Quotennews

Horror-Start: «Take Two»-Debüt hilft VOX‘ Serien-Mittwoch nicht weiter

von

Die neue Serie mit Rachel Bilson feierte im Rahmen einer Doppelfolge eine Premiere zum Vergessen. Im Anschluss enttäuschte erneut «Conviction».

Normalerweise fühlt sich VOX vor allem im Bereich des Factual Entertainment zuhause. Der Serien-Mittwoch, an dem der Privatsender nun schon seit Jahren US-Formate ausstrahlt, stellt mittlerweile eine Ausnahme dar. VOX hält dennoch an ihm fest und strahlte am Mittwoch erstmals eine neue Krimiserie aus. «Take Two»  durfte gleich in Doppelfolgen ran. Zur besten Sendezeit interessierte das Format mit Rachel Bilson 0,78 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, darunter 0,25 Millionen 14- bis 49-Jährige.

Die erste von zwei Folgen erzielte damit einen Gesamtmarktanteil von 2,9 Prozent, während bei den jungen Zuschauern gerade einmal 3,1 Prozent zu Buche standen. Die zweite Ausgabe zählte ab 21.10 Uhr 0,87 Millionen Interessenten und damit 3,3 Prozent des Gesamtpublikums. In der Zielgruppe entstanden noch immer indiskutable 3,4 Prozent durch 0,28 Millionen Zuschauer. Damit lief «Take Two» sogar noch schlechter als Wiederholungen von «Rizzoli & Isles» , die VOX in den vergangenen Wochen bereits mit wenig Erfolg gezeigt hatte.

Nach «Take Two»  zeigte VOX die vierte Folge von «Conviction» . Seit ihrem Start am 8. August hängt die neue Krimiserie den Erwartungen von VOX weit hinterher, deutlich mehr als vier Prozent bei den Werberelevanten waren noch nie drin. Diesmal blieben 0,81 Millionen Zuschauer für «Conviction» dran, die auch 0,28 Millionen jüngere umfassten. Die Folge waren 4,0 Prozent Gesamtmarktanteil und erneut enttäuschende 4,3 Prozent bei den Umworbenen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/103406
Finde ich...
super
schade
19 %
81 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFrank Schätzings «Der Schwarm» wird zur ZDF-Serienächster ArtikelVon «Promi Big Brother» zurück zu «Love Island»: Chethrin Schulze
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung