Vermischtes

Edda Kraft übernimmt Vermarkter/Dienstleister rbb Media

von

Die ehemalige Sat.1-Frau, die seit 2012 an der Spitze der Saxonia Entertainment steht, folgt damit auf Klaus Wilhelm Baumeister.

Was macht rbb Media?

Die rbb Media GmbH ist die für wirtschaftliche Dienstleistungen zuständige Tochtergesellschaft des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). Dazu zählen beispielsweise die Vermarktung von Werbezeiten, Programmverwertung, Merchandising, Mitschnittservices, Lizenzen sowie Kooperationen und Sponsoring. Die rbb media ist zudem an verschiedenen Produktionsfirmen beteiligt und realisiert mit ihnen multimediale Programmangebote.
Der rbb hat eine Nachfolgeregelung für die Spitze des Vermarkters rbb Media gefunden. Klaus Wilhelm Baumeister, bisher Chef von rbb Media, verlässt die Firma auf eigenen Wunsch. Seine Nachfolgerin wird Edda Kraft – zum 1. November steigt sie ein. Kraft leitet seit 2012 die Produktionsfirma Saxonia Entertainment. Zuvor war Kraft bei Sat.1 in Berlin sechs Jahre lang für Unterhaltungsformate zuständig.

rbb-Intendantin Patricia Schlesinger: "Edda Kraft kennt alle Aspekte des Rundfunkgeschäfts und ist in der deutschen und europäischen Medienszene bestens vernetzt. Ihr Wechsel zur rbb media freut uns sehr, ihre programmliche Kreativität und ihr motivierender Unternehmungsgeist sind dort hoch willkommen. Uns eint das Ziel, den rbb zu einer unverwechselbaren, öffentlich-rechtlichen Qualitätsmarke aus der Hauptstadtregion zu machen. Klaus Wilhelm Baumeister kann auf eine außerordentliche Erfolgsgeschichte bei der rbb media zurückblicken, wir bedauern seinen Weggang sehr und bedanken uns für die ausgezeichnete Zusammenarbeit. Für seine berufliche und persönliche Zukunft wünschen wir ihm alles Gute."

Edda Kraft: "Der rbb vertritt öffentlich-rechtliche Werte und sendet öffentlich-rechtliches Programm in und aus Berlin und Brandenburg. Die rbb media unterstützt ihn dabei, indem sie durch erfolgreiche Vermarktung zur Stabilität des Rundfunkbeitrags beiträgt und indem sie die besondere Rolle und Verantwortung des rbb in der Region, aber auch bundesweit weiter bekannt macht. Das ist nicht nur angesichts der aktuellen Diskussion über Medien eine wichtige Aufgabe, für die ich gerne die Verantwortung übernehme."

Kurz-URL: qmde.de/103352
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTourgeschichten am Grill: DMAX wirft den Rock-Grill annächster ArtikelUi wie süß: RTL bestellt Hundewelpen-Show mit Martin Rütter
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Catherine the Great»

Die Historien-Miniserie «Catherine the Great» mit Helen Mirren in der Hauptrolle ist endlich für's Heimkino erhältlich. Wir verlosen mehrere Blu-ray-Sets! » mehr


Surftipps

Brad Paisley gibt 2020 zwei Konzerte in Deutschland
Brad Paisley kehrt im Juli 2020 für zwei Konzerte zurück nach Deutschland. Brad Paisley ist einer der tatsächlichen Superstars der Country Music. U... » mehr

Werbung