Primetime-Check

Samstag, 11. August 2018

von

Wie stark lief «Die beste Show der Welt»? Wer sah die Wiederholungen vom «Sommerhaus der Stars»? Wie gefragt waren die «European Championships»? Alle Zahlen im Primetime-Check.

Die meisten Zuschauer erreichten am Samstagabend wieder die «European Championships» in der Leichtathletik. Das Multisportevent in Berlin unterhielt im ZDF ab 20 Uhr insgesamt 4,45 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, was 18,9 Prozent Gesamtmarktanteil nach sich zog. Bei den jungen Zuschauern entstanden 13,4 Prozent. Im Anschluss informierte das «heute journal» 16,1 Prozent aller und 11,0 Prozent der jungen Fernsehenden, ehe «das aktuelle Sportstudio» 10,1 und 7,8 Prozent generierte.

Die höchsten Marktanteile bei den 14- bis 49-Jährigen verbuchte zur besten Sendezeit «Die beste Show der Welt» bei ProSieben mit 13,9 Prozent. Aus Gesamtsicht verfolgten die abendfüllende Show 1,19 Millionen Menschen und damit 5,6 Prozent der Fernsehenden ab Drei. RTL zeigte zunächst «Einstein Junior - Deutschlands cleverste Kids», das insgesamt 1,24 Millionen Menschen interessierte. Dies resultierte in Quoten von insgesamt 5,3 Prozent sowie 6,7 Prozent der klassischen Zielgruppe. Danach strahlte RTL Wiederholungen von «Das Sommerhaus der Stars» aus, die auf 3,4 Prozent aller und 4,6 Prozent der werberelevanten Zuschauer abgaben.

Das Erste setzte auf Krimis und begann mit «Ein Mord mit Aussicht», das 3,43 Millionen Menschen anlockte. So ergaben sich 14,6 Prozent Gesamtmarktanteil, während die junge Altersgruppe mit 8,9 Prozent vertreten war. «Mord in bester Gesellschaft: Das Scheusal» kam ab 21.45 Uhr noch auf 9,9 und 5,2 Prozent. Sat.1 zeigte ebenfalls Spielfilme und zwar beide Teile von «Percy Jackson». Zunächst sahen «Percy Jackson - Diebe im Olymp» 1,24 Millionen Menschen, darunter 5,3 Prozent aller und 10,3 Prozent der umworbenen Zuschauer. «Percy Jackson: Im Bann des Zyklopen» holte ab 22.40 Uhr schließlich 8,2 und 12,2 Prozent.

kabel eins strahlte den ganzen Abend über Crime-Serien aus, bis nach 23 Uhr belagerten alte «Hawaii Five-0»-Episoden das Programm. Zunächst sprangen dadurch insgesamt 4,0 Prozent und 5,3 Prozent in der Zielgruppe heraus. Die zweite Ausgabe verzeichnete später 3,7 und 4,2 Prozent, ehe die dritte Folge 5,4 und 7,6 Prozent zählte. RTL II vertraute bis 23 Uhr auf «Der Jugendknast», das 1,9 Prozent bei allen Fernsehenden und 4,2 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen bewirkte. Bei VOX lief unterdessen erstmals der Spielfilm «Skiptrace». Die Buddyaction interessierte 0,82 Millionen Personen ab drei Jahren, was 3,5 Prozent bei allen und 6,3 Prozent bei den jüngeren Fernsehenden nach sich zog.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/102983
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«European Championships» rennen abends allen davonnächster ArtikelZwei Mal zweistellig: Sat.1 feiert «Percy Jackson»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
.@swansgmunden und @bk_dukes siegen in der 8. Runde der Basketball-Bundesliga! #SkyABL #SSNHD https://t.co/mKLBC7DuBn
Stefan Hempel
Deutsches Tennis-Märchen in London! #Zverev entwaffnet @DjokerNole und holt seinen grössten Titel. GLÜCKWUNSCH?? https://t.co/HE6sa1FfxG
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung