Kino-Check: «Kokon»

FSK: 12
Genre: Drama
Starttermin: 13.08.2020

Sommer am Kottbusser Tor, dem Zentrum Kreuzbergs. Hier jung zu sein ist nicht leicht, hier ein Mädchen zu sein, dass sich in ein anderes Mädchen verliebt, noch viel härter. Wie die 14-jährige Nora damit umgeht, davon erzählt Leonie Krippendorff in ihrem flirrenden, sinnlichen Coming-of-Age-Film „Kokon“, der bei der Berlinale als Eröffnungsfilm der Sektion Generation 14 plus zu sehen war.

OT: Kokon
Regie: Leonie Krippendorff
Drehbuch: Leonie Krippendorff
Besetzung: Lena Urzendowsky, Jella Haase, Lena Klenke
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "Kokon"

Lena Urzendowsky: 'Mir ist es sehr wichtig, dass ich eine große Bandbreite an verschiedenen Genres ausprobiere'

22.09.20 «Kokon»- und «How to Sell Drugs Online (Fast)»-Mimin Lena Urzendowsky spricht mit Quotenmeter.de über ihren Fernsehfilm «Kranke Geschäfte». » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung