Quotennews

«Und weg bist du»: Starke Quoten für Sat.1

von

Die Tragikomödie mit Annette Frier und Christoph Maria Herbst interessierte über drei Millionen Fernsehzuschauer. Eine Dokumentation über die Diagnose Krebs war weniger gefragt.

Das ernste Thema einer Krebserkrankung humorvoll im Fernsehen aufzubereiten, gleicht einer Kunst. Sat.1 versuchte sich daran – mit einem Film namens «Und weg bist du»  und Annette Frier, die eine an Krebs erkrankte junge Mutter spielte, und Christoph Maria Herbst, der den Tod höchstpersönlich verkörperte. Die Zuschauer interessierten sich für diese unkonventionelle Tragikomödie.

Insgesamt 3,05 Millionen Zuschauer hatte der Film «Und weg bist du» am Dienstag um 20.15 Uhr in Sat.1. Dies entsprach einem Marktanteil von guten 10,9 Prozent beim Gesamtpublikum. Noch erfolgreicher war das Programm in der Zielgruppe, wo es auf 1,63 Millionen 14- bis 49-jährige Zuschauer und 14,7 Prozent Marktanteil kam. Damit lag man fast durchgehend vor den Quoten der parallel gezeigten ProSieben-Comedyserien.

Weniger gefragt war ab 22.20 Uhr eine Sat.1-Dokumentation über die Diagnose Krebs, die das Thema des Films aufgriff. 10,4 Prozent der Werberelevanten schalteten ein, insgesamt waren es 8,2 Prozent und 1,52 Millionen. Eine anschließende «Akte 20.12» mit Ulrich Meyer kam ab 23.20 Uhr schließlich auf ähnliche Quoten: 8,0 Prozent wurden bei 0,86 Millionen Gesamtzuschauern gemessen sowie 10,2 Prozent bei 0,50 Millionen Jüngeren.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/58937
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMaue Zahlen für Schmidts Sky-Premiere nächster ArtikelPrimetime-Check: Dienstag, 4. September 2012

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Aline v. Drateln
Ich sach? immer: Das Leben ist zu schlecht für kurze Beine. #lasttweet
Chris Lymberopoulos
Sky Interview mit David #Wagner von #Huddersfield Town @htafcdotcom über seinen Besuch in #Deutschland ?? und den e? https://t.co/puFBV0JOm6
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Black Panther»

Zum Heimkinostart von Marvels gefeiertem «Black Panther» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Willie Nelson zollt Frank Sinatra Tribut
Willie Nelson veröffentlicht Songs von Frank Sinatray Wie viele Alben Willie Nelson in seinem Leben veröffentlicht hat, lässt sich vermutlich kaum ... » mehr

Werbung