TV-News

Sat.1 zeigt «Wolff»-Comeback Mitte Januar

von
Der Film, der möglicherweise nur der Anfang für weitere Abenteuer von Wolff ist, wird Anfang 2012 an einem Dienstagabend ausgestrahlt.

Sat.1 will seine Serie «Wolffs Revier» wiederbeleben. Eigentlich war Hauptkommissar Wolff vor einigen Jahren im vorläufigen Serienfinale gestorben, doch nun kommt alles anders. Um das Format fortzusetzen, wurde der Ermittler nur schwer verletzt, musste sich hart in den Alltag zurückkämpfen. Nun ist er angeblich drogensüchtig und steht bei Kommissar Marck (Stephan Luca) und dessen Partnerin Vicky (Nadeshda Brennicke) unter Mordverdacht,

«Wolff – Kampf im Revier», so wird der Film endgültig heißen, feiert seine Deutschland-Premiere am Dienstag, den 17. Januar 2012, zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr. Neben Jürgen Heinrich, der schon in der Serie mitspielte, ist auch die Besetzung seiner Tochter Verena gleichgeblieben. Nadine Seiffert ist somit wieder mit von der Partie.

Bei guter Quote wird Sat.1 weitere Fälle des neuen Ermittler-Teams rund um Brennicke und Luca bestellen. Hergestellt wurde der zweistündige Film von Producers at Work («Anna und die Liebe»), Regie führte Christian Alvart, der auch schon «Antikörper» umsetzte.

Kurz-URL: qmde.de/53629
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelGewinner 2011: Steven Gätjennächster Artikel«How I Met Your Mother» beginnt bald früher

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Chase Rice ließ die Herzen im Hamburger Mojo Club höherschlagen
Ein Überragender Auftakt - Chase Rice glänzte auf seiner ersten Deutschland-Tournee. Für die deutschen Country Music-Fans hat das Warten ein Ende -... » mehr

Werbung