TV-News

RTL kürzt Vorberichte zur WM

von
Nicht ab 19.05 Uhr, sondern erst um 19.30 Uhr beginnen ab sofort die Vorberichte zu den WM-Übertragungen des Senders RTL.

Eine überraschende Programmänderung verschickte der Kölner Privatsender RTL am Montagnachmittag. Ab sofort beginnen die Vorberichte zu den Spielen der Weltmeisterschaft nicht mehr wie eigentlich geplant um 19.05 Uhr: Günther Jauch und Jürgen Klopp werden sich von ihren jeweiligen Standorten erst ab 19.30 Uhr melden.

Diskussionsstoff gibt es rund um den Fußball aber eigentlich genug: Sei es der Streik der Franzosen, die weiterhin gute Stimmung der Deutschen oder am Montagabend eben das alles entscheidende Spiel der Spanier, die bei einer weiteren Niederlage ihr Rückreiseticket bereits buchen können. Vermutlich ist die Sendezeitkürzung auf die eher mäßigen Quoten zurückzuführen.

Am Freitagabend verfolgten zwischen 19.05 und 20.30 Uhr nur 2,11 Millionen Menschen die Ausführungen von Jürgen Klopp. Die Übertragung aus Köln kam insgesamt nur auf magere 9,2 Prozent, bei den Werberelevanten holte man 14 Prozent. Die Werte lagen somit deutlich unter den Ergebnissen, die die Soaps «Alles was zählt»  und «Gute Zeiten, schlechte Zeiten» sonst für gewöhnlich holen. Das eigentliche Spiel, das ab 20.30 Uhr lief, holte dann rund achteinhalb Millionen Zuschauer in Durchgang eins und rund elf Millionen in Durchgang zwei. Auf Anfrage von Quotenmeter.de erklärte ein Sprecher, man habe ein gewisses Überangebot an Fußball-Übertragungen im TV erkannt. Deshalb werde man die Berichte nun dosieren.

Fortan setzt RTL ab 19.05 Uhr auf seine Soap «Alles was zählt», erst nach dem Ende dieser gehen Jauch und Klopp auf Sendung. «Gute Zeiten, schlechte Zeiten» fällt an Fußballtagen weiterhin aus. An der Länge der Nachberichte wird sich nichts ändern. Diese dauern weiterhin jeweils bis 23.15 Uhr.

Kurz-URL: qmde.de/42750
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKino trotzt der WMnächster ArtikelABC-Drama: Sommerserien starten schwach

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
Neben überwältigendem Jubel, kam es in einigen französischen Städten leider auch zu unschönen Szenen. #WM2018 https://t.co/Gnv0nN38q8
Dirk g. Schlarmann
RT @HugoTravers: Nouvelle discipline olympique. ???? https://t.co/lSxsWBxLlL
Werbung
Werbung

Surftipps

Kilometer 330 kehrt zurück
Die Kilometer 330 TV-Sendung feiert ihr Comeback und die LenneBrothers Band ist dabei. "Kilometer 330" war Ende der 80er bis Anfang der 90 eine bel... » mehr

Werbung