Wirtschaft

Ed Sheeran, Monster, «Fack Ju Göhte 3»: Die Medienhits des ersten Quartals 2018

von

Das erste Quartal 2018 brachte unter anderem Ed Sheeran und «Fack Ju Göhte 3» großen Erfolg. Aber wem noch?

Nachdem sich «Fack Ju Göhte 3» 2017 den Titel des erfolgreichsten Kinofilms in der Bundesrepublik gesichert hat, setzt die Schulkomödie ihren Siegeszug auf DVD fort: Im ersten Quartal 2018 gab es laut der GfK keine meistverkaufte DVD als die zum derben Spaß mit Elyas M'Barek. Die meistverkaufte Blu-ray dagegen ist die zum Marvel-Film «Thor – Tag der Entscheidung», der im Herbst 2017 kurz nach «Fack Ju Göhte 3» in den hiesigen Lichtspielhäusern angelaufen ist. Platz zwei der DVD-Charts des ersten Quartals 2018 geht an «Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe», gefolgt vom «Es»-Remake. Dieses steht in den Blu-ray-Chart auf dem zweiten Rang, Bronze holt sich «Blade Runner 2049».

Auch im Musiksektor hat die GfK die Quartalscharts zusammengestellt: Keine Single hatte im ersten Quartal 2018 größeren Erfolg als Ed Sheerans "Perfect". Silber geht an "Was du Liebe nennst" von Bausa, Bronze an Eminems und Ed Sheerans "River". Die Top 3 der Alben setzen sich in absteigender Reihenfolge aus Frei.Wilds "Rivalen und Rebellen", "+" von Ed Sheeran und dem MTV-Unplugged-Album von Peter Maffay zusammen.

In der Welt der Konsolenspiele setzt sich gemäß der GfK «Monster Hunter: World» gegen «Far Cry 5» durch. Bronze geht an den Nintendo-Switch-Exklusivtitel «Mario Kart 8 Deluxe». Der erfolgreichste PC-Titel ist «Die Sims 4», gefolgt von «Far Cry 5» in der PC-Version und «Kingdom Come Deliverance Special Edition». Die Top 3 der Belletristik-Charts füllen im ersten Quartal «Kaiserschmarrndrama» von Rita Falk, «Mein Herz in zwei Welten» von Jojo Moyes und «Ostfriesenfluch» von Klaus-Peter Wolf aus.

Das meistverkaufte Sachbuch ist dagegen «Das Café am Rande der Welt» von John Strelecky. Silber geht an die Trump-Reportage «Feuer und Zorn» von Michael Wolff, Bronze an das Bürgerliche Gesetzbuch. Die meistgesehenen Fernsehsendungen des ersten Quartals 2018 sind unterdessen die Fußballbegegnung zwischen Deutschland und Brasilien vom 27. März (12,08 Millionen Fernsehende, ZDF), der «Tatort: Bausünden» vom 21. Januar (11,52 Mio., Das Erste) sowie der «Tatort: Déjà-vu» vom 28. Januar mit 10,60 Millionen Krimifans. Die größten Kinohits sind dagegen «Fifty Shades of Grey – Befreite Lust», «Black Panther» und «Die kleine Hexe».

Kurz-URL: qmde.de/100236
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel'Notwendige Synergieeffekte in Sparzeiten': Tagliche ZDF-Magazine werden zusammengefasstnächster ArtikelDie WM naht – und auch der Disney Channel ist im Fußballfieber
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Shallow aus A Star is Born gewinnt Golden Globe
"Shallow" wurde mit dem Golden Globe 2019 ausgezeichnet. Am 6. Januar 2019 wurde im großen Ballsaal des Beverly Hilton Hotel die Golden Globes der ... » mehr

Werbung