TV-News

A&E fragt sich: «Who Killed Tupac?»

von

Der Bezahlsender A&E wird wenige Monate nach der US-Premiere eine Doku-Reihe nach Deutschland bringen, die den Mord am US-Rapper Tupac Shakur beleuchtet.

Hintergrund

Tupac Shakur starb am 13. September 1996 an Schussverletzungen in Folge eines Anschlages, der aus einem an einer roten Verkehrsampel stehenden Auto verübt wurde. Spekulationen um eine Verwicklung von Notorious B.I.G. und P. Diddy hatten damals zum Beginn des sogenannten Rap-Beefs zwischen Rappern der amerikanischen Ost- und Westküste geführt, mit dem sowohl Tupacs als auch Notorious B.I.G.s Tod einherging. Der Mord an Tupac wurde nie aufgeklärt.
Pressetext von A&E
Wer hat den US-Rapper Tupac Shakur ermordet? Dieser seit mehr als 20 Jahren ungeklärten Frage geht der Pay-TV-Sender A&E ab dem 26. März immer montags ab 21.50 Uhr in Doppelfolgen nach, in der Doku-Reihe «Who Killed Tupac?» soll der Mordfall neu aufgerollt werden. In den USA lief das Format erst am 21. November 2017 an, A+E Networks besitzt die weltweiten Vertriebsrechte.

In jeder der sechs einstündigen Episoden befasst sich der Bürgerrechtsanwalt Benjamin Crump mit verschiedenen Aspekten von Tupacs Leben. Crump ist der Ansicht, dass der Fall von der Justiz nicht sorgfältig genug aufgearbeitet wurde und macht hieran fest, wie relevant das Thema für die heutige Bewegung für soziale Gerechtigkeit in Amerika ist.

Gezeigt werden sollen unter anderem noch nie veröffentlichte Interviews mit Tupac selbst, zu Wort kommen sollen auch Augenzeugen, Familienangehörigen, Freunden und Kollegen. O-Töne gibt’s darüber hinaus von Tupacs Bruder Mopreme Shakur, seinem Jugendfreund EDI Mean, Mitgliedern seiner Musikgruppe Outlawz, seinem ersten Manager Atron Gregory und vielen mehr.

Mehr zum Thema... TV-Sender A&E Who Killed Tupac?
Kurz-URL: qmde.de/98833
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTrailerschau and the Waspnächster Artikel«American Gods»: Jesse Alexander übernimmt das Ruder
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung