Quotennews

Diesmal keine neuen Rekorde für «The Voice of Germany»

von

Gejammert werden darf nicht, aber: Die Musikshow verfehlte am Donnerstag die Marke von vier Millionen Zuschauern.

Die Casting-Show «The Voice of Germany» ist für die geschlauchten Sender Sat.1 und ProSieben weiterhin ein riesengroßer Segen. Mit 4,03 und 4,10 Millionen Zuschauern waren die Quoten der zurückliegenden ProSieben-Ausgaben förmlich durch die Decke gegangen. In dieser Woche sanken die Reichweiten leicht – und lagen zum zweiten Mal in dieser Staffel bei weniger als vier Millionen am Donnerstagabend. Dennoch: Mit 3,93 Millionen Zuschauern und somit 13,6 Prozent Marktanteil insgesamt sowie 24,4 Prozent bei den Werberelevanten darf man in Unterföhring mehr als nur zufrieden sein.

Von dem fantastischen Vorlauf profitierte einmal mehr auch das ab 22.45 Uhr gezeigte Lifestyle-Magazin «red.», das diesmal 17,4 Prozent der Umworbenen bei der Strange hielt und somit in seinem TImeslot die Marktführung inne hatte. 1,61 Millionen sahen noch zu.

«Perfect Shot», perfect start?


Ab 23.45 Uhr zeigte ProSieben dann einen neuen Fotografen-Wettbewerb unter dem Namen «Perfect Shot». Hier bröckelten die Quoten, was aber kein Phänomen der aktuellen Woche ist. Schon sieben Tage zuvor waren die Marktanteile, damals bei «Big Stories», deutlich gesunken. Lagen sie damals aber noch bei 11,4 Prozent, musste die neue Foto-Show nun mit 9,8 Prozent Vorlieb nehmen. Im Schnitt schauten am späten Abend noch rund 590.000 Menschen zu – der Vorgänger auf dem Slot hatte Anfang November noch 750.000 verzeichnet.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/97002
Finde ich...
super
schade
92 %
8 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAbsoluter Wahnsinn: «Stranger Things» geht im VOD-Bereich durch die Deckenächster Artikel«Barcelona-Krimi» verliert in Woche zwei fast 700.000 Zuschauer
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung