US-Quoten

«The Good Doctor» gewinnt dazu

von

Die neue ABC-Arztserie legte zu. Bei CBS verloren indes die Sitcoms «9JKL» und «Me, Myself & I» erneut an Zuspruch.

US-Quotenübersicht

  1. ABC: 10,14 Mio. (6%, 18-49)
  2. NBC: 8,45 Mio. (7%, 18-49)
  3. CBS: 6,56 Mio. (5%, 18-49)
  4. FOX: 3,32 Mio. (4%, 18-49)
  5. The CW: 1,40 Mio. (2%, 18-49)
Quelle: Nielsen Media Research
Montags hat ABC mit «The Good Doctor» einen richtigen Hit gelandet, nach den leichten Verlusten in der Vorwoche hat sich das 22-Uhr-Format nun wieder gesteigert – um 0,31 Millionen ging es auf eine Sehbeteiligung von guten 10,90 Millionen hoch. In der Zielgruppe der 18- bis 49-Jährigen gab es ein Plus von einem Prozentpunkt zu verzeichnen, acht Prozent der Jüngeren waren dabei. Beachtlich, wenn man bedenkt, dass «Dancing With the Stars» unmittelbar davor nicht über vergleichsweise mittelprächtige fünf Prozent hinauskam. 9,76 Millionen Amerikaner ab zwei Jahren sahen sich die Promi-Tanzshow an.

CBS wurde Sieger bei Jung und Alt: «The Big Bang Theory» erreichte um 20 Uhr 12,62 Millionen Zuschauer, die 13-Millionenmarke wurde somit anders als vor Ablauf der Wochenfrist gerissen. Bei den Umworbenen blieb es jedoch bei tollen elf Prozent Marktanteil. Weniger erfreulich schnitt anschließend «9JKL» ab, das auf 6,82 Millionen Zuseher krachte und somit gegenüber vorheriger Woche fast eine Million einbüßen musste. Die Quote rutschte auf fünf Prozent, das entsprach einem Minus von zwei Prozentpunkten. «Kevin Can Wait» hielt sich um 21 Uhr bei ausbaufähigen vier Prozent und 6,07 Millionen Interessenten. «Me, Myself & I» blieb dann bei unverändert schlechten drei Prozent kleben, die Zuschauerbeteiligung verschlechterte sich nach einer Woche von 4,99 auf 4,33 Millionen.

Bei The CW stagnierten «Supergirl» und «Valor» bei zwei und ein Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Die beiden FOX-Serien «Lucifer» und «The Gifted» beließen es bei Quoten in Höhe von drei sowie vier Prozent. Im Kabelfernsehen endete derweil bei AMC die dritte Staffel von «Fear the Walking Dead» vor 2,23 Millionen Zuschauern ab zwei Jahren, 2016 verbuchte das Seasonfinale noch über drei Millionen Zuschauer.

Kurz-URL: qmde.de/96526
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZee.One kauft neue Serien einnächster ArtikelNie genug: ZDF plant weitere Samstags-Krimi-Reihe
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung