TV-News

Pause beendet: RTL bringt «Die Autohändler» zurück

von

Für die neuen Folgen verspricht der Kölner Sender: Jede Menge neue schräge Typen, frische Gesichter und skurrile Geschichten rund um der Deutschen liebstes Hobby.

Nach längerer Pause (die letzten Folgen liefen 2015) verspricht RTL im Hochsommer 2017 neue Folgen seiner Pseudo-Reality «Die Autohändler». In vier neuen Folgen, die der Kölner Sender erstmals am 9. Juli im Anschluss an die Live-Übertragung der Formel 1 zeigt (also um 16.15 Uhr) gibt es neue schräge Typen, frische Gesichter und skurrile Geschichten rund um der Deutschen liebstes Hobby.

Von der Ex auf die Straße gesetzt, aussortiert wie ein alter Gebrauchtwagen. Dabei hat Markus alles, was ein Topverkäufer braucht: Ein PS-starkes Mundwerk, Nackenspoiler und das Herz am rechten Fleck. Leider manchmal aber auch ein aufbrausendes Temperament, wie ein Ferrari unter Vollgas. Das führte zur Kollision mit seiner Ex-Frau. Blöd nur, dass sie auch seine Chefin ist - oder besser gesagt war. Er fängt nun als Praktikant an und will Autohändler werden.

Was wie das Ende einer der nagelneuen Geschichten klingt, ist erst der Startschuss für "Die Autohändler" 2017. Der Titel und der Humor bleiben, doch sonst ist alles anders. Dabei verspricht RTL laut Pressetext herrlich-komische, aber authentische Situationen, die jeder aus seinem Joballtag kennt. Einen frischen Blickfang bekommt in dem Format auch ein Neusser Autohaus: Die erst 23-jährige Miriam. Der jüngste und attraktivste Neuzugang bei "Die Autohändler": Lange Beine, süßes Lächeln und brünett. Sie entspricht absolut nicht dem Klischee eines kompetenten Fahrzeug-Verkäufers - denkt sich wahrscheinlich auch ihr erster Kunde. Der wurde ausgerechnet von seiner Frau geschickt, um als männlicher Experte den richtigen Wagen für seine Gattin zu finden.

RTL hatte das Format zunächst nicht weitergeführt, weil die Quoten schlecht waren. Keine der in den Jahren 2014 und 2015 gezeigten Episoden (und insgesamt waren es 17 Stück) erreichte zweistellige Marktanteil. In der Spitze kam das halbstündige Format auf 8,3 Prozent in der Zielgruppe, teilweise blieb man aber auch bei genau fünf Prozent hängen.


Mehr zum Thema... Die Autohändler TV-Sender RTL
Kurz-URL: qmde.de/93522
Finde ich...
super
schade
55 %
45 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Walker, Texas Ranger» endet nun auch im Free-TVnächster ArtikelAnnalise Keating kommt zurück, aber wieder erst spätabends
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Sebastian Schmitt

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung