TV-News

Amazon macht Matthias Schweighöfer zum Polyglotten

von

Die deutsche Amazon-Exklusivserie «You Are Wanted» von und mit Matthias Schweighöfer wird weltweit parallel gestartet – in ausgewählten Sprachen sogar mit einer optionalen Synchronfassung.

Wir wollten mit «You Are Wanted» eine deutsche Serie schaffen, die genauso ein internationales Publikum anspricht. Zusammen mit Amazon zeigen wir erstmals in der Fernsehgeschichte eine deutsche Serie weltweit. Wir und unsere Partner von Warner Bros. freuen uns schon darauf, diese spannende Geschichte Zuschauern rund um den Globus zu zeigen.
Matthias Schweighöfer
Nach maxdomes Originalproduktion, der Comedyserie «Jerks», nähert sich mit großen Schritten die nächste deutschsprachige Exklusivserie eines Video-on-Demand-Anbieters: Amazons Thrillerserie «You Are Wanted». Das Format von und mit Matthias Schweighöfer wurde bereits für einen Launch am 17. März bestätigt, bislang sprach Amazon konkret bloß von einer Veröffentlichung auf dem deutschsprachigen Markt. Branchenkenner gingen allerdings mit großer Selbstverständlichkeit davon aus, dass das Format auch in anderen Ländern zur Verfügung gestellt wird.

Nun reicht Amazon detaillierte Angaben diesbezüglich nach: Die Serie wird in sämtlichen der über 200 Ländern, in denen Amazon Prime angeboten wird, parallel freigeschaltet. Amazon brüstet sich daher damit, dass seine Thrillerserie die erste deutsche Serie wird, die global verfügbar ist. Ein weiterer interessanter Fakt: «You Are Wanted» hat diversen Amazon Originals etwas voraus.

Denn während normalerweise die Synchronfassungen der Amazon-Exklusivserien etwas zeitverzögert nach den Originalversionen veröffentlicht werden, kommt die Produktion aus den Häusern Pantaleon Films GmbH, Warner Bros. Entertainment GmbH und Warner Bros. International Television Production Deutschland GmbH auf Anhieb mit mehreren Synchronoptionen auf den Markt. Alle sechs Folgen von «You Are Wanted» lassen sich vom Starttag an neben der deutschen Originalfassung auch in englischer, französischer, italienischer und spanischer Synchro auswählen. Außerdem werden Untertitel auf Portugiesisch, Hindi und Japanisch angeboten.

Kurz-URL: qmde.de/91150
Finde ich...
super
schade
81 %
19 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHuch: «American Idol»-Revival im Gesprächnächster ArtikelDeutschlands sportlicher Showtrend: Es lebe der Sport!
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung