US-Fernsehen

Vorhang auf: «Twin Peaks» bekommt Starttermin von Showtime

von

Die erste Staffel fällt zudem länger aus als eigentlich erwartet. Zudem hat der Sender einen Kritikerliebling für eine vierte Staffel verlängert.

Mehr zum Thema

Mehr über das damals stilprägende «Twin Peaks»-Original findet ihr hier!
Es steht fest: Showtime hat ein Datum für die Rückkehr von «Twin Peaks» genannt. Der amerikanische Pay-TV-Sender wird die Neuauflage des David-Lynch-Kults ab dem 21. Mai 2017, also 25 Jahre und 345 nach dem Abschluss des Originals bei ABC. «Twin Peaks» wird nicht, wie einmal vermutet, in zwei Teile geteilt und somit über zwei Jahre gestreckt, sondern komplett am Stück ausgestrahlt. Die Länge dieser Staffel ist die, die Lynch schon von Beginn an im Kopf hatte. Es sind insgesamt 18 Episoden entstanden. Das war deshalb nicht ganz klar, weil die Neuauflage quasi als langer Film gedreht wurde. Erst im Schnitt hat der Schöpfer dann Endpunkte der jeweiligen Folgen gesetzt.

Zum Auftakt zeigt Showtime gleich zwei Episoden am Stück – und stellt die dritte und vierte Folge auf seinen digitalen Kanälen am selben Abend zum Abruf bereit. Ab dem 28. Mai soll pro Woche dann je eine neue Episode zu sehen sein. Demnach endet «Twin Peaks» erst Mitte September. Showtime-Chef David Nevins wollte natürlich nicht komplett ausschließen, dass nach diesen 18 Episoden noch weitere folgen können, würde aber auch nicht darauf setzen.

Die Staffel sei so gestaltet, dass sie ein einmaliges und in sich geschlossenes Event sei. Für Deutschland steht übrigens ebenfalls ein ausstrahlender Sender fest. Über den Output-Deal hat sich Sky Deutschland die exklusiven Rechte gesichert. Es ist davon auszugehen, dass «Twin Peaks» sehr zeitnah im Originalton auf Abruf zur Verfügung stehen wird.

Showtime hat zudem mitgeteilt, dass man «The Affair» (hierzulande bei Amazon verfügbar) für eine vierte Staffel verlängert hat. Drei Wochen vor dem Staffelfinale der dritten Runde steht somit fest, dass die Zuschauer auch in der kommenden Saison noch etwas von Alison und Noah haben werden.

Mehr zum Thema... The Affair Twin Peaks
Kurz-URL: qmde.de/90471
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSportreporterlegende macht jetzt Pferdesportnächster ArtikelZDF: Liefers-Film ist der erwartete Hit, doch auch «James Bond» sorgt für Ausrufezeichen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung