Köpfe

"Gina Wild": Scheidung nach 15 Jahren Ehe

von
Eine Scheidung von Prominenten - jedenfalls bis jetzt - mal ohne öffentlichen Streit: "Gina Wild" alias Michaela Schaffrath (34) und ihr langjähriger Manager Axel Schaffrath (35) trennen sich. Das berichtet die "Bild"-Zeitung. Ohne irgendwelche Schlammschlachten und ohne Streit haben sie sich für die Scheidung nach 15 jahren Ehe entschieden. Michaela Schaffrath: "Wir merkten plötzlich, dass unsere Liebe erloschen war!". Sie trennen sich nicht im Streit, sie bleiben noch gut befreundet.
Als die ehemalige Pornodarstellerin noch Erotikfilme drehte, war ich Noch-Ehemann manchmal dabei. "Treue findet bei uns im Kopf statt - ansonsten hat jeder seine Freiheit", so die 34-jährige. Dazu ergänzte Axel Schaffrath: "Wir werden erstmal weiter zusammen wohen. Dann werden wir uns von einander entwöhnen - so wie ein Profi-Sportler, der auch nicht von Heute auf Morgen aufhören kann.".
Eine so saubere Scheidung hat man selten erlebt...

Kurz-URL: qmde.de/8599
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Vertrauter Feind» liefert gute Quotennächster Artikel«Noch mal mit Gefühl» kehrt ins Fernsehen zurück
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung