International

Es ist aus! Al Jazeera America kündigt Ende an

von

Nach nur drei Jahren auf Sendung gibt der zuletzt schwächelnde Fernsehsender Al Jazeera America auf und setzt den Sender ab.

Fast drei Jahre nach dem Sendestart von Sender Al Jazeera America soll dieser wieder eingestampft werden, das gab das Unternehmen am Mittwoch überraschend bekannt. Damals kaufte der Konzern den sehr unbekannten Nachrichtenkanal Current TV von Al Gore auf, um anstelle des Kanals einen amerikanischen Ableger des eigenen Senders über den Äther zu schicken. Der letzte Sendetag von Al Jazeera America wird der 30. April sein.

Gründe hierfür werden wahrscheinlich die fehlenden wirtschaftlichen Perspektiven sein. Bereits am Anfang hatte der Sender mit Schwierigkeiten zu kämpfen, beispielsweise verlor man bei AT&T, einem amerikanischen Telekommunikationskonzern, der Internet TV anbietet, kurz vor Sendeauftakt noch seinen Platz im Verbreitungsnetz. Auch den Platz im Kabelnetz konnte man nicht halten. So kam es, dass Al Jazeera America nur in rund der Hälfte der amerikanischen Haushalte zu empfangen ist. Laut „The Guardian“ erreichte Al Jazeera America in der Vergangenheit zur besten Sendezeit in der Regel lediglich 20.000 bis 40.000 Zuschauer, was weit hinter den Vorstellungen des Senders zurückbleibt.

„Mir ist bewusst, dass die Einstellung von Al Jazeera America eine massive Enttäuschung für jeden, der hier unermüdlich an unserer Zukunft gearbeitet hat, sein wird“, kommentiert Geschäftsführer Al Anstey das Aus seines Senders. „Unsere Hingabe zu großartigem Journalismus ist unerreicht. Wir haben uns zunehmend vom kompletten Rest abgehoben. Und ihr seid das talentierteste Team, das sich ein Unternehmen wünschen kann“, lobt Anstey seine Beschäftigten.

Komplett verschwinden aus dem amerikanischen Markt will Al Jazeera natürlich nicht - der Ausbau der digitalen Angebote, soll weiter vorangetrieben werden. Bereits jetzt verbreitet der im Besitz einer katarischen Familie befindliche Konzern, seine Nachrichten rund um die Uhr für mobile Endgeräte aufbereitet im Netz. Künftig will Al Jazeera auch den amerikanischen Markt über ähnliche Angebote versorgen.

Mehr zum Thema... Al Jazeera Al Jazeera America
Kurz-URL: qmde.de/83172
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNBC kündigt Ende von «Heroes Reborn» annächster ArtikelNeues Leischik-Format in Sat.1 wird von Varell moderiert
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung