Quotennews

Ballon d'Or interessiert diesmal kaum

von

Sowohl n-tv als auch Eurosport taten sich mit der Live-Übertragung der Wahl zum Fußballer des Jahres erstaunlich schwer - was eventuell auch am vorhersehbaren Wahlausgang gelegen haben könnte.

Lionel Messi ist zum fünften Mal Weltfußballer des Jahres und setzte sich damit gegen Cristiano Ronaldo und Neymar durch - allesamt technisch beschlagene Offensivspieler mit ähnlicher Spielweise, was zu einiger Kritik an der doch recht überraschungsarmen Wahl führt. Das Publikum zeigte sich in diesem Jahr ebenfalls erstaunlich störrisch, was den Konsum des «Ballon d'Or» anbetrifft: Nur 0,19 Millionen Menschen sahen ab 18:30 Uhr bei n-tv zu, was einem erstaunlich moderaten Marktanteil von nur 0,7 Prozent entsprach. In der werberelevanten Zielgruppe standen sogar nur 0,4 Prozent bei 0,03 Millionen zu Buche.

Die Vorberichterstattung war zuvor auf noch etwas schwächere 0,5 bzw. 0,3 Prozent bei 0,14 Millionen Interessenten gelangt, fiel allerdings auch relativ kurz aus. Im Normalfall knackt der Nachrichtensender gerne mal die Prozent, weshalb sich die Live-Übertragung aus Zürich nicht so recht auszahlen wollte.

Dies galt auch für den Sportsender Eurosport, wo, sogar nur 0,12 Millionen Menschen zusahen - und damit 0,5 Prozent des Gesamtpublikums sowie 0,3 Prozent der Zielgruppe. Zumindest lag man damit anders als der Mitbewerber einigermaßen im Soll - doch gleich zwei Free-TV-Ausstrahlungen parallel stellte sich hüben wie drüben nicht als erfolgsversprechendste Programmierung der Fernsehgeschichte heraus.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/83117
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAls Zweiteiler: Neuer Allzeitrekord für «Taunuskrimi»nächster Artikel«World War Z»-Sequel in Nöten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung