Kino-News

«The LEGO Movie»-Regisseure drehen «Star Wars»Abenteuer

von

Die Regisseure hinter «The LEGO Movie» und «22 Jump Street» heuern bei Lucasfilm an, um einen Film über die frühen Missionen von Han Solo zu erzählen.

Das ist nun unser erster Film, der von Beginn an nach einer vernünftigen Idee klingt. Wir versprechen dem Publikum, dass wir Risiken eingehen und ein frisches Kinoerlebnis abliefern werden. Außerdem schwören wir zu uns selbst, dass wir diesen Figuren, die uns so viel bedeuten, treue Diener sein werden.
Lord & Miller
Von den Lieferanten eines Animations-Überraschungserfolgs hin zu den Strippenziehern hinter einem «Star Wars»-Film: Das Regie-Duo Chris Miller & Phil Lord hat eine neue Aufgabe erhalten. Die Regisseure, die mit «Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen» einen unerwarteten Hit landeten und seither mit «21 Jump Street», «The LEGO Movie» und «22 Jump Street» immer mehr Fans für sich gewinnen konnten, übernehmen einen der so genannten «Star Wars Anthology»-Filmen. Diese Storys sind nicht Teil der großen, galaktischen Kriegssaga, sondern blicken stärker auf Einzelgeschichten im «Star Wars»-Universum und sollen auch stilistisch etwas von den zentralen Episoden abweichen.

So wird «Star Wars: Rogue One» als kernige Mischung aus Kriegsfilm und Heist Movie beschrieben. Lord und Miller wiederum befassen sich mit ihrem Abenteuer mit den Geschichten aus der frühen Karriere von Han Solo. Wie 'The Hollywood Reporter' berichtet, stammt das Drehbuch zum noch titellosen Projekt von Lawrence Kasdan und dessen Son Jon.

Lawrence Kasdan verfasste unter anderem die Drehbücher zu «Das Imperium schlägt zurück» und den kommenden «Star Wars»-Teil «Das Erwachen der Macht». Kathleen Kennedy, die Produzentin, kommentiert: „Nicht jeder Filmemacher kann die Geschichte einer solch ikonischen Figur wie Han Solo erzählen, und ich freue mich sehr, daher nun das ideale Team gefunden zu haben.“

Kurz-URL: qmde.de/79363
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDegeto erlegt sich Frauenquote aufnächster ArtikelGriechenland-Drama: n-tv stellt Konkurrenz deutlich in den Schatten
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung