TV-News

Im WDR: Ingolf Lück geht auf Reisen

von

Der «Wochenshow»-Frontmann erhält eine neue Sendung im WDR. Dort will der Entertainer Nordrhein-Westfalen auf unterhaltsame, doch auch entschleunigte Weise erkunden.

Unterhaltung und Entschleunigung: Der WDR hofft, diese beide auseinanderklaffenden Merkmale vereinen zu können und präsentiert ab dem 29. Juli eine neue Entertainment-Reisesendung. Diese hört auf den Titel «Mit Lück durchs Land» und zeigt, wie Ingolf Lück sein Heimatbundesland „mit Mut, Witz und Charme“ erkundet. Die Ausflugsziele sollen sich dabei von den üblichen Verdächtigen unterscheiden – viel mehr wolle man in jeder Folge eine andere spannende und ungewöhnliche Seite von Nordrhein-Westfalen in den Fokus rücken.

Gezeigt wird der NRW-Trip immer mittwochs ab 21 Uhr. Auf seinen Reisen verlässt sich Lück gezielt auf langsamere Fortbewegungsmittel, wie etwa eine alte Dampflok, einen Heißluftballon und ein selbstgebautes Boot. Auch die Themen der einzelnen Episoden sollen facettenreich sein.

Laut Senderangaben wird eine Folge etwa davon handeln, dass Lück die verschiedenen Formen des Wanderns austestet, eine weitere Episode zeigt, wie Lück großes Abenteuer sucht, während eine andere Ausgabe Lück vor eine kuriose Mission stellt: Er soll eine Weltreise unternehmen, ohne NRW zu verlassen.

Kurz-URL: qmde.de/78949
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSerien-Check: Auszeichnung der königlichen Art für «Sherlock»nächster ArtikelRaab-Entdecker Wolter: ‚Gespannt auf’s Comeback‘
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung