US-Fernsehen

TNT ordert zehn Episoden «Murder in the First»

von

Der US-Sender gibt dem Kriminaldrama mit Taye Diggs und Kathleen Robertson grünes Licht und ordert zunächst zehn Folgen.

Emmy-Preisträger Steven Bochco, unter anderem durch seine Drehbücher zu «Columbo» und «NYPD Blue» bekannt, bringt eine weitere Serie auf die Mattscheiben. Wie der US-Sender TNT bekannt gab, wird dieser im Sommer 2014 Bochcos neue Serienschöpfung «Murder in the First» ins Programm aufnehmen. Bislang umfasst die Order zehn Episoden, TNT Originals fungiert als Produktionsfirma.

Die in San Francisco angesiedelte Krimiserie erzählt über die Dauer einer Staffel von einem einzelnen Mordfall, der die Kommissare Terry English (Taye Diggs) und Hildy Mulligan (Kathleen Robertson) auf die Spur einer großen Verschwörung rund um das IT-Wunderkind Erich Blunt (Tom Felton) führt.

„«Murder in the First» spinnt ein mitreißendes, die gesamte Staffel andauerndes Rätsel, das TNT-Fans sicher begeistern wird“, jubiliert Senderpräsident Michael Wright. „Wir freuen uns, erneut mit Steven Bochco arbeiten zu können und wir freuen uns, zu sehen, wie sich dieses faszinierende Rätsel entwickeln wird.“

Kurz-URL: qmde.de/66263
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikelkabel eins: Europa-League-Auftakt geglücktnächster ArtikelJan Metzger bis 2019 bei Radio-Bremen

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Surftipps

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Werbung