TV-News

kabel eins versucht’s am Sonntag mit einer Reisereportage

von

Ab Anfang September will sich kabel eins an einer wöchentlichen Reisereportage namens «Überleben in…» versuchen. Darin wird «Abenteuer Leben»-Moderatorin Kathy Weber in sechs verschiedene Metropolen reisen.

Aktuell versucht sich kabel eins am Sonntagabend mit Doku-Soaps über Wasser zu halten – mit bislang keinem Erfolg. Die Doku «Mein neues Leben – hin & weg» erreichte teils nur Zielgruppen-Marktanteile von unter vier Prozent. In dieser Woche läuft die letzte Ausgabe des Formats, danach behilft sich kabel eins bis einschließlich September mit «K1 Reportage»-Ausgaben. Danach steht mit «Überleben in...» aber bereits das nächste eigenproduzierte Format in den Startlöchern.

Es soll am 08. September zur besten Sendezeit starten und ebenfalls wie «Mein neues Leben – hin & weg» eine Laufzeit von zwei Stunden haben. In der neuen Reisereportage wird hinter die Kulissen von Metropolen New York, Berlin, Hongkong, London, Rom und Paris geblickt: Dazu werden Menschen interviewt, die in den Städten leben und gegeben falls sogar eine interessante Geschichte zu erzählen haben – wie beispielsweise ein deutschen Bäcker, der in London sechs Geschäfte betreibt.

Zunächst sind sechs Ausgaben der Reisereportage geplant, «Abenteuer Leben»-Gesicht Kathy Weber moderiert das Ganze. Für die erste Ausgabe verschlägt es Weber nach New York, wo sie unter anderem auf deutsche Auswanderer trifft.

Kurz-URL: qmde.de/65288
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNur kurze Pause für «Hilf mir doch!»nächster ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 1. August 2013
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung