Quotennews

Katzenberger kommt nicht recht vom Fleck

von

Die aktuelle Staffel mit der Kult-Blondine macht – betrachtet man rein die Quoten – nicht mehr ganz so viel Spaß.

Katzenberger im Juni

  • 4. Juni: 8,9%
  • 11. Juni: 7,2%
  • 18. Juni 7,4%
Marktanteile 14-49
Was ist nur mit der Katze los? In Sachen Quoten ist in der laufenden Staffel irgendwie der Wurm drin. Fast alle Folgen im Juni liefen eher nur auf Senderschnitt von VOX – auch die letzte dieses Monats. Am Dienstag holte «Daniela Katzenberger – natürlich blond» im Schnitt 7,6 Prozent bei den Umwobenen. Somit lag man auf dem Niveau der beiden vorangegangenen Wochen. Ab 20.15 Uhr kam die Produktion im Schnitt auf 1,42 Millionen Zuschauer insgesamt.

Eingeläutet wurde die Episode allerdings auch von einem ungewohnt schwach laufenden «Prominent!» um 20.00 Uhr: Das 15-minütige Magazin landete mit gerade einmal 6,3 Prozent in der Zielgruppe deutlich unterhalb des Senderschnitts. Die Reichweite gesamt aber war höher als bei der Katze danach: 1,48 Millionen Menschen schalteten ein.

Nach 21.15 Uhr lief es für VOX dann besser. Sowohl die Auswanderer in «Goodbye Deutschland» als auch eine Wiederholung der Kochsendung «Die Küchenchefs» bescherten dem Kölner Sender im Schnitt 8,1 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/64573
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDer Kanzlerkandidat hilft «Eins gegen Eins» nichtnächster Artikel«Anstalt» mit bester Reichweite seit 2007

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung