US-Quoten

«Shark Tank» führt in der Zielgruppe

von

Zwar verzeichnete «Undercover Boss» einen höheren Marktanteil, mehr junge Leute schalteten allerdings bei ABC «Shark Tank» ein.

Die Reality-Show «Shark Tank» bleibt für ABC ein voller Erfolg. Am Freitag erreichte eine neue Episode nach 21 Uhr 6,68 Millionen Zuschauer sowie sechs Prozent in der Zielgruppe. Damit war man bei den jüngeren Zuschauern am erfolgreichsten. Im Vorfeld erzielten die Sitcoms «Last Man Standing» (7,31 Millionen) und «Mailibu Country» (7,25 Millionen) jeweils fünf Prozent bei den 18- bis 49-Jährigen. Auf dem 22.00-Uhr-Slot holte das Nachrichtenmagazin «20/20» 4,96 Millionen Zuseher und ebenfalls fünf Prozent.

CBS sendete zunächst die Reality-Show «Undercover Boss», die mit neun Millionen Zuschauern und sieben Prozent in der Zielgruppe ebenfalls eine gute Figur machte. Enttäuschend lief es für «CSI: New York», das nur vier Prozent Marktanteil holen konnte. Mit «Blue Bloods» stieg die Reichweite von 9,74 auf 11,20 Millionen, bei den jungen Leuten wurden fünf Prozent Marktanteil generiert. Reruns von «Go On» (1,49 Millionen) und «Guys with Kids» (2,16 Millionen) eröffneten mit jeweils zwei Prozent beim jungen Publikum die NBC-Primetime. Der Märchen-Krimi «Grimm» verbesserte sich auf fünf Prozent, die Reichweite stieg auf 5,63 Millionen. Mit «Dateline» sank das Interesse auf 4,62 Millionen, in der Zielgruppe wurden nur noch vier Prozent generiert.

Bei FOX holte die Reality-Show «Kitchen Nightmares» 3,49 Millionen Zuschauer, ehe eine neue Episode von «Fringe» 2,44 Millionen erreichte. Mit vier sowie drei Prozent kann man nicht zufrieden sein. Neue Episoden von «America’s Next Top Model» (1,42 Millionen) und «Nikita» (0,89 Millionen) floppten mit zwei Prozent sowie einem Prozentpunkt.

Mehr zum Thema... Shark Tank
Kurz-URL: qmde.de/60293
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRaab kontert Kritik: ‚Müssen nichts lernen‘nächster ArtikelKeine zwanzig Mal "Wow, wow, wow!"
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung