Forenecho

Unterhaltung beim Auto-Schrotten?

von
Die «große TV total Stock Car Crash Challenge» interessierte die Quotenmeter.de-Forumsteilnehmer. Ihre Meinungen.

Fast eine halbe Million weniger Zuschauer fand «Die große TV total Stock Car Crash Challenge» am Samstagabend. Dennoch sorgte das als Dauerwerbesendung deklarierte Raab-Event auf ProSieben für Unterhaltung. Fünf Stunden lang sendete man von dem Spektakel, welches in der Veltins-Arena „Auf Schalke“ stattfand. Jede Menge Blech wurde geschrottet, prominente Teilnehmer mussten sich in verschiedenen Klassen messen lassen. Das Qualifying wurde bereits am Freitagabend ausgestrahlt. Neben viel Schrott waren es aber auch die Show-Effekte, die «Die große TV total Stock Car Crash Challenge» unterhaltsam machten. Stefan Raab ist es abermals gelungen die fünfstündige Sendezeit mit im Kreis fahrenden, demolierten Autos auszufüllen. Ein besonderes Augenmerk lag dabei auch auf dem Duell zwischen Stefan Raab und Christian Clerici, der dem Show-Erfinder einige Male den Sieg streitig machen konnte. Das weitere Teilnehmerfeld konnte sich erneut sehen lassen: Von den üblichen Mitstreitern Axel Stein oder Elton bis hin zu Neulingen wie Michael Wendler und «Topmodel»-Coach Jorge Gonzalez wurde eine breite Palette an C- und D-Promis aufgefahren. Karambolage war Programm. Gewonnen hat Raabs «TV total»-Team, der auch DTM-Profi Timo Scheider angehörte. Als erste weibliche Siegerin ging „No Angels“-Sängerin Lucy in ihrer Hubsaumklasse hervor. Im Folgenden werden die Eindrücke der Quotenmeter.de-Forumsteilnehmer zum «Stock Car»-Spektaktel auf ProSieben geschildert.

„Ich finde die Fahrerliste im Gegensatz zu den Jahren davor recht gut“, sagte Eva, die sich besonders über die Teilnahme von Evil Jared und Lauftrainer Jorge freute. „Der Wendler ist ja mal der Publikumsliebling auf Schalke“, hatte phreeak einen anderen Favoriten. „Finde auch die Ehrlichkeit klasse, mit der auf den Druck des Sponsors Vodafone eingegangen wird, dass gefälligst Mercedes zu fahren ist. Sorgt für Transparenz und Humor bei dieser Veranstaltung“, kommentierte Sid. „Heute find ich es irgendwie recht spektakulär und kurzweilig“, hatte Timreh Gefallen an der Sendung gefunden. „Heute wurden dem Publikum auch einige Hassfiguren geliefert“, fügte TheEye hinzu. „Kelly hat nach Ende auch noch eine falsche Rundenwertung bekommen. Ohne die wär's ein Unentschieden. Timo Scheider bekam eine ähnlich knappe Drehung vorhin auch nicht“, kritisierte Grewel. „Elton und Raab legen sich gegenseitig auseinander“, verkündete brunobauer als beide sich ein packendes Duell bei der «TV total Stock Car Crash Challenge». Elton zeigte Ehrgeiz und hatte sichtlich Spaß an dem Event. „Elton flippt aus“, lachte Tommy137. „Wie geil war das grad mit Elton und Raab. Ich glaub, Elton ist gefeuert“, scherzte daraufhin falke16.

„Raab rammt Elton, Elton rammt Stefans Reifen und kriegt als Antwort eine Drehung. Beste Szene in der diesjährigen Stock Car Show“, fasste Kakeshi nochmal zusammen. „Die beste Szene war Eltons Salto bei seinem Wut-Run“, merkte Grewel an. Für den Forumsteilnehmer war «Die große TV total Stock Car Crash Challenge» auch „gute Samstagabendunterhaltung“. „Nettes Rodeo, nette Show“, urteilte Grewel. „Ach war das mal wieder herrlich heute, allein als Elton bei Raab auf die Motorhaube gesprungen iss war es schon wert“, zog auch Sweety-26 ein Fazit. „Hat mir sehr gefallen, vor allem der Kampf TV total gegen Max Mutzke“, resümierte Niki. „Eigentlich war ich total skeptisch. Freitag hatte ich kurz in die Qualifying gezappt und war total angeödet. Aber die gestrigen Wettbewerbe waren dann sehr spannend und unterhaltsam, obwohl man sich ja so langsam an den Event gewöhnt haben sollte. Einzig enttäuschend fand ich, dass so viele Fahrer im Rodeo fehlten und grundsätzlich soviel durchgetauscht und ausgesetzt wird, auch wenn dadurch erst Mutzke ins Rennen kam. Das Rodeo war natürlich das Highlight“, meinte Lonewolff.

Kurz-URL: qmde.de/45104
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«HaH»-Star Vanessa Jung: ‘Für eine Soapdeko sehr ungewöhnlich‘nächster ArtikelDeutscher Fernsehpreis 2010: Die Gewinner

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung