TV-News

ZDF lässt neue «Bergwacht»-Folgen drehen

von
Die ersten Ausgaben der neuen deutschen Serie kamen beim Publikum sehr gut an. Im Frühjahr stehen die Schauspieler für weitere Abenteuer vor der Kamera.

Etwas ungewöhnlich ist der Ausstrahlungsrhythmus der ersten Ausgaben der neuen ZDF-Serie «Die Bergwacht»: Vier Ausgaben strahlte das Zweite Deutsche Fernsehen im November und Dezember aus, die erste Staffel wird dann im Januar vervollständigt. Die weiteren Erstausstrahlungen werden ebenfalls am Donnerstagabend zur besten Sendezeit vorgenommen.

Weil die ersten Folgen so gut ankamen, steht inzwischen schon fest, dass es auch darüber hinaus weitergehen wird. Im April sollen die Dreharbeiten zur Staffel der Serie mit Martin Gruber beginnen. Gruber ist vielen Zuschauern des öffentlich-rechtlichen Fernsehens als Felix Saalfeld aus «Sturm der Liebe» bekannt. Er war dort der Love Interest der vierten Liebesgeschichte.

Die erste Folge von «Die Bergwacht» überraschte prompt mit mehr als 4,8 Millionen Zuschauern ab drei Jahren und einem durchschnittlichen Marktanteil in Höhe von 15,5 Prozent. Gezeigt wurde am ersten Abend übrigens eine Doppelfolge. Die Reichweiten ließen zwar leicht nach, hielten sich mit über 4,6 Millionen Zusehern aber auch am dritten Donnerstag noch auf einem sehr guten Niveau.

Kurz-URL: qmde.de/39200
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Bauer sucht Frau»nächster ArtikelRTL II hat Sendetermin für «Stargate Universe»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung