Quotennews

«Emergency Room» zum Abschied mit alter Stärke

von
Ein für allemal schloss die US-Klinik auch bei ProSieben ihre Pforten – zum Abschied war die Serie so stark wie seit fünf Jahren nicht. Und auch sonst war der Sender erfolgreich.

15 Jahre lang war «Emergency Room» ein Teil von ProSieben, doch am Mittwochabend ging auch hierzulande die Ära der US-Serie zu Ende. Und auch wenn die Serie immer wieder mit Tiefs zu kämpfen hatte: Zum Abschied präsentierte sie sich noch einmal in alter Stärke.

Die zweistündige Final-Folge erreichte auf dem Sendeplatz um 22:15 Uhr im Schnitt 1,12 Millionen 14- bis 49-jährige Zuschauer. Damit lag der Marktanteil bei starken 15,9 Prozent – erfolgreicher war «Emergency Room» zuletzt mit einer Folge aus der zehnten Staffel im Jahr 2004. Und auch insgesamt lief es zum Abschied noch einmal prächtig: Mit 1,43 Millionen Zuschauern durfte sich ProSieben am Mittwoch über 9,4 Prozent Marktanteil freuen.



Die «ER»-Ära ist damit nun also zu Ende, doch mit «Grey’s Anatomy» und «Private Practice» scheint der Privatsender zwei würdige Nachfolger im Programm zu haben, die am Mittwoch übrigens der Leichtathletik-WM am ehesten noch die Stirn bieten konnten. So erreichte «Grey’s Anatomy» mit 16,2 Prozent in der Zielgruppe bei 1,92 Millionen Zuschauern einen der höchsten Marktanteile der aktuellen Staffel. Darüber hinaus schlug sich dann auch «Private Practice» mit 13,7 Prozent noch überaus wacker: Hier sahen insgesamt 1,76 Millionen Menschen zu.

Die erfolgreiche Primetime sorgte schließlich auch für erfreuliche Tageswerte: So kam ProSieben am Mittwoch im Schnitt auf 12,3 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe und musste sich damit nur Platzhirsch RTL geschlagen geben, der mit seinen Dokusoaps «Nachbarschaftsstreit» und «Unser neues Zuhause» im Abendprogramm übrigens mächtig schwächelte und nur 13,2 und 12,4 Prozent beim jungen Publikum verbuchte.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/36793
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Without a Trace: Weiterleben» (7x01)nächster ArtikelPrimetime-Check: Mittwoch, 19. August 2009

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung