TV-News

VOX setzt den «Talentsuchern» ein Ende

von  |  Quelle: VOX
Nach nur drei Folgen hat man bei VOX offensichtlich schon genug - «Die Talentsucher» können ihre Sachen mit sofortiger Wirkung packen. Nun sollen es alte Bekannte richten.

Nicht mal zwei Prozent Marktanteil insgesamt, nur 3,8 Prozent in der Zielgruppe - so lautete die magere Bilanz nach der dritten Folge der VOX-Doku «Die Talentsucher», die am vergangenen Sonntag ausgestrahlt wurde.

Obwohl ohnehin nur vier Folgen bestellt wurden, zieht der Kölner Sender der neuen Reihe nun schon den Stecker. Kein Wunder: Angesichts der Quoten gibt es nur noch wenig Grund zur Hoffnung auf Besserung. Schon ab dem kommenden Sonntag setzt VOX daher um 18:15 Uhr auf die Dokusoap «Wohnen nach Wunsch - Das Haus».



Die Dokusoap sollte eigentlich erst eine Woche später zurückkehren, nun dürfen Enie van de Meiklokjes & Co. also schon früher wieder ran. Innerhalb weniger Tage renoviert die VOX-Crew damit künftig wieder Häuser vom Keller bis zum Dachboden.

Kurz-URL: qmde.de/35138
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Einsatz in vier Wänden – Spezial»nächster ArtikelNBC seit langem wieder Marktführer am Montagabend

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung