Post an...

Liebe Eva Herman, ...

von
wie in diesen Tagen zu lesen ist, arbeiten Sie fieberhaft an einer Rückkehr ins Fernsehen. Sogar Testsendungen sollen bereits gedreht worden sein – bei einem großen Privatsender, wie es heißt. Klingt irgendwie nach Sat.1, wo Sie nach Sabine Christiansen schon die zweite Ex-ARD-Lady an Bord wären, die wir Zuschauer eigentlich schon längst wieder vergessen hatten.

Bei welchem Sender auch immer sie Ihr Comeback feiern sollten… große Schlagzeilen sind Ihnen und dem Kanal damit wohl in jedem Fall sicher. Doch auch wenn Sie beispielsweise als Talkerin an der Seite von Bettina Tietjen stets eine gute Figur abgegeben haben, bin ich mir nicht sicher, ob das deutsche Publikum noch Interesse an Ihnen zeigt. Zu kurios muteten Ihre Auftritte in der Vergangenheit an, zu engstirnig.



Ihr Ruf war hierzulande sicher schon mal besser als nach Ihren Kreuzzug-Auftritten bei Kerner & Co., nach denen es dann doch allmählich stiller wurde um Sie. Sie selbst mögen zwar sicherlich sagen, dass Sie viel Zuspruch erhielten, doch auch viele Geisterfahrer fühlten sich bis zum großen Crash im Recht. Fahren Sie den Karren bitte nicht endgültig an die Wand.

Herzlichst
Ihr Alexander Krei

● Kontakt zum Autor

Mehr zum Thema... Herman TV-Sender Sat.1
Kurz-URL: qmde.de/33267
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Private Practice» bleibt starknächster ArtikelMeenzer Narren überholen «Wer wird Millionär?»
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung