TV-News

«Hit-Giganten» und «Comedy-Falle» werden fortgesetzt

von
Die beiden Shows «Die Hit-Giganten» und die «Comedy-Falle» werden mit neuen Folgen in Sat.1 zurückkehren.

Neben einigen Neustarts wie der im September ausgestrahlten Live-Show «Lebe deinen Star!» werden auch zwei altbewährte Reihen in Sat.1 fortgesetzt: Die Musikshow «Die Hit-Giganten» sowie die von Kai Pflaume moderierte «Comedy-Falle» erhalten eine weitere Staffel und werden demnächst aufgezeichnet.

Die von Hugo Egon Balder moderierte Musik-Chartshow «Die Hit-Giganten» wird vom 03. bis 09. Oktober 2008 mit vorerst sechs neuen Folgen in Studio G in Berlin-Adlershof produziert: Diesmal geht es um die erfolgreichsten Oldies, Coversongs, Radioklassiker, Nummer-1-Hits, Apres Ski Hits und Country Songs. Damit wird die Sendung, die aktuell ebenfalls mit neuen Folgen zu sehen ist, schon bald fortgesetzt. Eine bemerkenswerte Geschichte hat das Format hinter sich: Eigentlich schon eingestellt, waren die Einschaltquoten der im letzten Sommer ausgestrahlten Wiederholungen der Show so gut, dass sich Sat.1 kurzerhand entschloss, die Sendung wiederauferstehen zu lassen. Die neuen Folgen, die im Mai dieses Jahres gelaufen sind, hatten Marktanteile um den Sat.1-Senderdurchschnitt und waren damit nicht mehr so erfolgreich wie die Sommer-Wiederholungen. Dennoch gibt es demnächst neue Folgen zu sehen – möglicherweise aber nicht mehr auf dem bisherigen Sendeplatz am Freitag um 21:15 Uhr.



Auch Kai Pflaumes «Comedy-Falle» wird mit vorerst fünf neuen Folgen in eine weitere Staffel geschickt. Die Show, die seit 2004 im Programm von Sat.1 zu finden ist, wurde zuletzt wegen allenfalls mittelmäßiger Quoten nur noch sporadisch ausgestrahlt. Vom 16. bis 22. Oktober 2008 laufen die Dreharbeiten – Live-Shows, wie sie früher vorhanden waren, gibt es auch diesmal nicht. Dieses Format hat ebenfalls eine interessante Geschichte hinter sich: Mit dem ursprünglichen Konzept einer monatlichen Ausstrahlung am Sonntagabend und einem festen Fallensteller-Team holte das Format gute Marktanteile teilweise deutlich über dem Sat.1-Durchschnitt. Nach einigen Sendeplatzwechseln – die Show ist mittlerweile an fast jedem Wochentag einmal ausprobiert worden – hat man auch das Konzept verändert und das alte Team aufgelöst. Die Einschaltquoten sind damit auch gesunken. In dieser Staffel werden wieder normale Prominente wie Janine Kunze, Uri Geller, Jeanette Biedermann, Uwe Ochsenknecht, Guido Cantz und Hans Werner Olm als Lockvögel engagiert. Ein Sendeplatz steht noch nicht fest.

Kurz-URL: qmde.de/29435
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWoche #48: Die Kabelsender schlagen zurücknächster ArtikelPolitik: NBC-Übertragung am Donnerstag vorn
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung