Quotennews

Jake Gyllenhaal fesselt die Zuschauer als «Donnie Darko»

von  |  Quelle: Quotenmeter.de Exklusiv
Mit «Donnie Darko», einem psycho-psychedelischen Film, gelang Richard Kelly ein Meisterwerk. VOX strahlte den Spielfilm am Sonntagabend um 22.00 Uhr als Free-TV-Premiere aus und konnte damit sehr gute Einschaltquoten einfahren.

Jake Gyllenhaal, James Duval und Noah Wyle verfolgten 0,94 Millionen Zuschauer. Die Reichweite ist an sich nicht hoch, der Marktanteil ist allerdings mit 5,3 Prozent überdurchschnittlich. Der aufstrebende Sender VOX erreichte im Fernsehjahr 2005/2006 4,3 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen erreichte der Spielfilm 8,4 Prozent (VOX-Schnitt: 6,7%)




Gar nicht gut sah es dagegen für «Lügen haben lange Beine» mit Uma Thurmann. Nur 860.000 Zuschauer schalteten die 105 Minuten ein, der erreichte Marktanteil von 2,8 Prozent kann als katastrophal bezeichnet werden. Die 5,3 Prozent erreichten Zuschauer bei den werberelevanten Zuschauern können den Spielfilm auch nicht mehr retten.

Mehr zum Thema... Donnie Darko TV-Sender VOX
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/15818
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelProSieben bittet Prominente zum Ochsenrennennächster ArtikelDie Kritiker «Jericho»
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung