US-Fernsehen

Nicolas Cage macht bei Spider-Man-Serie mit

von

Die Serie wird zunächst auf dem linearen MGM+-Kanal ausgestrahlt, gefolgt von der weltweiten Ausstrahlung auf Prime Video.

MGM+ und Prime Video haben heute auf der ersten Upfront-Präsentation von Amazon bekannt gegeben, dass sie «Noir», eine Live-Action-Serie basierend auf dem Marvel-Comic Spider-Man Noir, bestellt haben. Oscar-Preisträger Nicolas Cage («Dream Scenario») wird die Hauptrolle in der Serie übernehmen. Der Emmy-prämierte Regisseur Harry Bradbeer («Fleabag») wird bei den ersten beiden Folgen Regie führen und die Produktion übernehmen. Oren Uziel («The Lost City») und Steve Lightfoot («Marvel's The Punisher») fungieren als Co-Showrunner und ausführende Produzenten. Uziel und Lightfoot haben die Serie gemeinsam mit dem Oscar-prämierten Team von «Spider-Man: Into the Spider-Verse»  entwickelt: Phil Lord, Christopher Miller und Amy Pascal, die auch als ausführende Produzenten fungieren werden. Die mit Spannung erwartete Serie wird zunächst auf dem linearen Kanal von MGM+ und anschließend weltweit auf Prime Video online gestellt.

«Noir» erzählt die Geschichte eines alternden und vom Pech verfolgten Privatdetektivs (Cage) im New York der 1930er Jahre, der gezwungen ist, sich mit seinem früheren Leben als einziger Superheld der Stadt auseinanderzusetzen.

„Die Erweiterung des Marvel-Universums um Noir ist eine einzigartige Gelegenheit und wir fühlen uns geehrt, diese Serie unseren weltweiten Prime Video-Kunden anbieten zu können“, so Vernon Sanders, Head of Television, Amazon MGM Studios. „Der extrem talentierte Nicolas Cage ist die ideale Wahl für unseren neuen Superhelden und das erfahrene Produzententeam, bestehend aus Phil Lord, Christopher Miller, Amy Pascal und dem unglaublichen Team von Sony, hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieses Franchise auf die authentischste Weise zu erweitern.“

„Wir sind absolut begeistert, Nicolas Cage für die Hauptrolle in dieser Serie gewonnen zu haben! Kein anderer könnte dieser einzigartigen Figur so viel Pathos, Schmerz und Herz verleihen. Zusammen mit unseren brillanten Produzenten und Partnern bei Amazon MGM Studios und Prime Video könnten wir uns kein besseres Team wünschen, um diese Neuinterpretation eines so ikonischen Charakters aus Sonys Marvel-Universum zu erforschen", so Katherine Pope, Präsidentin von Sony Pictures Television Studios. Produziert wird die Serie von Oren Uziel, Steve Lightfoot, Phil Lord, Christopher Miller und Amy Pascal. Die Serie wird von Sony Pictures Television und Amazon MGM Studios produziert.

Kurz-URL: qmde.de/151500
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAmazon bestellt vier neue Sport-Dokusnächster ArtikelAmazon produziert «Pop Culture Jeopardy!»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung