Schwerpunkt

Das neue FOX-Programm 2024/2025

von

Die langjährige Animationsserie «Family Guy» wird nicht mehr Teil des Herbst-Programms sein. Stattdessen präsentiert man «Universal Basic Guys», das bereits für zwei Staffeln angesetzt wurde.

FOX hat am Montag seine Pläne für die kommenden Fernsehsaison vorgestellt und mit einer Überraschung aufgewartet. Erstmals seit 2005, als «Family Guy» ins Fernsehen zurückgekehrt war, wird die Animationsserie von Seth MacFarlane nicht mehr Teil des Line-ups im Herbst sein. Stattdessen werde «Family Guy» in das Frühjahr verschoben, wo man der Serie eine Ausstrahlung ohne Wiederholungen zugesteht. Außerdem werde der Streamingdienst Hulu zwei Weihnachtsspecials an den Start bringen.

Den freigewordenen Platz am Sonntag während des „Animation Domination“-Sendefensters, der aus «Die Simpsons», «Bob’s Burgers» und «Krapopolis» besteht, übernimmt ab 20:30 Uhr «Universal Basic Guys». Die Reihe aus dem Hause Bento Box Entertainment wurde noch vor der Veröffentlichung um eine weitere Staffel verlängert. Im Mittelpunkt stehen zwei Brüder, Mark und Hank Hoagies, die aufgrund der Automatisierung ihre Jobs verlieren und im Rahmen eines neuen Grundeinkommensprogramms 3.000 US-Dollar pro Monat erhalten. Jetzt nutzen sie ihre Freizeit und ihr freies Geld, um in einer Welt, in der sie nicht mehr gebraucht werden, einen Sinn zu finden.

Neu im Line-up ist die Single-Camera-Comedy «Going Dutch» von den Executive Producers Denis Leary, Jack Leary und Joel Church-Cooper, wobei Denis Leary auch die Hauptrolle spielt. Wie «Family Guy» ist «Going Dutch», das sich um einen arroganten, großmäuligen Oberst der US-Armee dreht, der nach einer episch ungefilterten Schimpftirade in die Niederlande versetzt wird, wo er mit einer Kommandoposition auf dem unwichtigsten Militärstützpunkt der Welt bestraft wird, für die Midseason eingeplant.

Für den Herbst sind derweil nur zwei neue Serien vorgesehen. Am Montag, der mit «9-1-1: Lone Star» beginnt, startet in der 21-Uhr-Stunde «Rescue: HI-Surf», ein Rettungsschwimmer-Drama, das in Hawaii verortet und mit Robbie Magasiva, Arielle Kebbel, Adam Demos, Kekoa Kekumano, Alex Aiono und Zoe Cipres besetzt ist. Die Serie bekommt derweil auch den begehrten Sendeplatz nach dem Super Bowl, der hohe Reichweiten garantiert. Der Dienstag wird mit der zweiten «Accused»-Staffel und dem Neustart «Murder in a Small Town» zum Krimi-Tag. Die neue Krimi-Serie basiert auf der Romanreihe „Karl Alberg“ von L.R. Wright, die dem gleichnamigen Polizisten folgt, der in eine Kleinstadt zieht, um seine durch die Arbeit der Großstadtpolizei gebeutelten Psyche Ruhe zu verschaffen. Aber dieses sanfte Paradies birgt mehr als genug Geheimnisse, und Karl muss bei der Aufklärung der Morde, die selbst in dieser scheinbar idyllischen Umgebung weiterhin an seiner Küste angespült werden, auf all seine Fähigkeiten zurückgreifen, die ihn zu einem erstklassigen Detective gemacht haben. Die Hauptrollen spielen Rossif Sutherland und Kristin Kreuk.

Am Mittwoch finden mit «The Masked Singer» und das frische für eine zweite Staffel verlängerte «The Floor» familienfreundliche Shiny-Floor-Wettbewerbe statt. Am Donnerstag geht es mehr um Challenge-Formate, etwa bei «Hell’s Kitchen» und «Special Forces: World’s Toughest Test». Das Wochenende gehört dem Sport – obwohl man am Freitag nicht mehr auf das zu USA Network abgewanderte «WWE Smackdown» zurückgreifen kann.

FOX kündigte außerdem die Reality-Serie «Extracted» an, die er als „eine bahnbrechende neue Survival-Wettbewerbsserie, in der die Teilnehmer zum ersten Mal überhaupt nicht über ihr Schicksal bestimmen“ beschrieben wird. B17 Entertainment (ein Teil von Sony Pictures Television), Balboa Productions und Fox Entertainment stehen hinter dieser Show, die zu einem späteren Zeitpunkt Premiere haben wird. Zu den weiteren verlängerten FOX-Serien gehören die Dramen «Alert: Missing Persons Unit» (Staffel 3) und «The Cleaning Lady» (Staffel 4). Zu den zurückkehrenden Komödien gehören die Live-Action-Serie «Animal Control» (Staffel 3) und die Zeichentrickserien «Bob's Burgers» (Staffel 15), «Family Guy» (Staffel 23), «The Great North» (Staffel 5), «Grimsburg» (Staffel 2), «Krapopolis» (Staffel 2) und «Die Simpsons» (Staffel 36).

Zudem plane FOX mit der Bekanntgabe weiterer Formate zu einem späteren Zeitpunkt. Zu den Shows, die noch in der Schwebe sind, gehören «America's Most Wanted», «Farmer Wants a Wife», «Kitchen Nightmares», «Snake Oil», «So You Think You Can Dance», «Stars on Mars», «TMZ Investigates» und «We Are Family».

„Mit herausragenden originellen Ideen und Weltklasse-Talenten sowohl bei neuen Serien als auch bei wiederkehrenden Favoriten ist das FOX-Programm 2024–25 voller unerwarteter, unvergesslicher Unterhaltung in jedem Genre“, sagte Rob Wade, CEO von FOX Entertainment. „Großartige Kreativität steht im Mittelpunkt unseres Handelns, und das spiegelt sich in der Besetzung der nächsten Saison wider, ebenso wie unsere Fähigkeit, so viele der besten Geschichtenerzähler der Branche anzuziehen.“

Montag
20.00 Uhr «9-1-1: Lonestar»
21.00 Uhr «Rescue: HI-Surf» (Neue Serie)

Dienstag
20.00 Uhr «Accused»
21.00 Uhr «Murder in a Small Town» (Neue Serie)

Mittwoch
20.00 Uhr «The Masked Singer»
21.00 Uhr «The Floor»

Donnerstag
20.00 Uhr «Hell’s Kitchen»
21.00 Uhr «Special Forces: World’s Toughest Test»

Freitag
20.00 Uhr College Football, College Basketball, UFL

Samstag
12.00 Uhr College Football, College Basketball, Fox Sports-Programm
19.00 Uhr College Football, College Basketball, Fox Sports-Programm

Sonntag
12.00 Uhr NFL (Herbst)
14.00 Uhr Nascar (Winter)
14.00 Uhr Sportübertragungen (Frühling)
19.30 Uhr Animation-Wiederholungen
20.00 Uhr «The Simpsons»
20.30 Uhr «Universal Basic Guys»
21.00 Uhr «Bob’s Burgers»
21.30 Uhr «Krapopolis»

Kurz-URL: qmde.de/151468
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDas Jüngste Quoten-Gericht: Der ESC trotzt den Unruhennächster ArtikelRTL+ startet neues Reality-Format noch in dieser Woche
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung