US-Fernsehen

Kiefer Sutherland steigt bei Spionage-Serie ein

von

Das neue Projekt ist beim Streamingdienst Paramount+ angesiedelt.

«24»-Star Kiefer Sutherland wird wieder zum Geheimagenten – und zwar für den Streamingdienst Paramount+. Der Dienst von ViacomCBS hat acht Folgen einer noch unbenannten Serie bestellt. Das Format handelt von dem privaten Spionage-Agenten James Weir (Sutherland) inmitten eines Kampfes um die Erhaltung der Demokratie in einer Welt, die mit Fehlinformationen, Verhaltensmanipulationen, dem Überwachungsstaat und den Interessen, die diese außergewöhnlichen Kräfte kontrollieren, zu kämpfen hat.

Die Serie stammt aus der Feder der Autoren John Requa und Glenn Ficarra, die auch Regie führen und die Produktion übernehmen werden. Sutherland wird neben der Hauptrolle auch als ausführender Produzent fungieren. Charlie Gogolak und Suzan Bymel von Entertainment 360 sind ebenfalls ausführende Produzenten. CBS Studios wird produzieren, während die ViacomCBS Global Distribution Group den internationalen Vertrieb übernimmt.

"Ich bewundere das einzigartige Werk von John Requa und Glenn Ficarra schon seit einiger Zeit und bin begeistert, mit ihnen und Paramount+ an diesem aufregenden neuen Projekt zu arbeiten", so Sutherland. "Die Wiedervereinigung mit David Nevins macht es noch spezieller. Ich kann es kaum erwarten, die Serie im Jahr 2022 zu sehen."

Mehr zum Thema... 24
Kurz-URL: qmde.de/126790
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelThe CW macht eine Spielshownächster ArtikelDemi Lovato dreht UFO-Show
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Surftipps

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Werbung