Quotennews

Das ZDF kann Samstagabend auch ohne Krimi

von

In den letzten Wochen dominierte das ZDF in gewohnter Regelmäßigkeit den Samstagabend mit Krimi-Formaten. In dieser Woche stand mit «Willkommen bei Carmen Nebel» eine Musikshow auf dem Programm.

An dieser Stelle muss gesagt sein, dass man sich diese Art von Abwechslung schon ein wenig gewünscht hat. Nicht, weil die Krimi-Abende im Zweiten nicht begeistern konnten oder gar das Interesse der Zuschauer nachließ, nein. Jedoch schrieb es sich Woche für Woche schon etwas arg wiederholend, dass man immer wieder feststellen musste, wie gut die Krimi-Abende im ZDF waren. Doch lange Rede, kurzer Sinn, in dieser Woche gab es anstatt eines Krimis mit «Willkommen bei Carmen Nebel» eine Musikshow im Zweiten. Und das lief, ebenfalls gut.

Schaut man auf die Zuschauerzahlen, so bewegt sich «Willkommen bei Carmen Nebel» in klar unter dem Niveau der in den vorherigen Wochen ausgestrahlten Krimis, jedoch ist man trotzdem sehr gut. Mit 4,55 Millionen Zuschauern im Gesamten, davon 0,34 Millionen zwischen 14 und 49 Jahren alt, braucht sich das Format vor den Kriminal-Kollegen keineswegs zu verstecken. Auch die Marktanteile waren mit 14,9 Prozent Anteil am Gesamt- und 4,5 Prozent Anteil am jüngeren Markt entsprechend gut. Möchte man den Vergleich zu den Vorwochen weiter bemühen, so steht das ZDF nun da, wo sich das Erste in den letzten Wochen immer wieder sehen musste, knapp hinter dem Krimi. Jedoch ist der Abstand zum ARD-Krimi an diesem Samstagabend deutlich geringer, als die Abstände des Ersten in den letzten Wochen zu den ZDF-Krimis waren.

Inhaltlich holte «Willkommen bei Carmen Nebel» die letzte Ausstrahlung der Showreihe mit Nebel aus dem letzten Jahr nach, denn die ursprünglich für Dezember 2020 geplante Show wurde aufgrund der Corona-Pandemie ins neue Jahr 2021 verschoben. Man wollte mit der Verschiebung dafür sorgen, dass Carmen Nebel sich mit größtmöglicher Atmosphäre und vor vollem Saal verabschieden kann, das ging jedoch, offensichtlich, in die Hose. Immerhin waren mit Howard Carpendale, Marianne Rosenberg, Roland Kaiser, Beatrice Egli, Maite Kelly und unter anderem Johannes B. Kerner einige Stars der letzten Jahre einige Gäste mit von der Partie, dies war nämlich auch das Motto der Show: Die beliebtesten Stars aus 18 Sendejahren und 82 Folgen.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/125509
Finde ich...
super
schade
77 %
23 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Die Toten von Marnow»: Das Erste übernimmt den Krimiabendnächster ArtikelBohlen-Aus bringt «DSDS» kein Quotenhoch
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung