TV-News

„Vieh love to entertain you“: «Die Alm» kehrt zurück

von

Knapp zehn Jahre nachdem das Reality-Format bei ProSieben zuletzt zu sehen war, kündigte der Unterföhringer Sender nun eine Neuauflage an.

Während sich RTL und Sat.1 schon seit geraumer Zeit und in regelmäßigen Abständen auf dem Reality-Sektor austobt, ist ProSieben dort eher weniger präsent aktiv. Nun wagt sich die rote Sieben auch auf diesen Markt – wobei es vielmehr einer Rückkehr gleicht. Denn bereits 2004 und 2011 strahle man das Promi-Format «Die Alm» aus. Mit mäßigem Erfolg, sonst hätte es sicherlich mehr Staffeln der Show gegeben. 2011 lag der Staffelschnitt bei 12,7 Prozent. Die Gesamtreichweite betrug damals 1,52 Millionen. Beide Werte lösten damals keine Freudensprünge aus. Doch mittlerweile scheinen Promi-Reality-Formate gefragter denn je zu sein.

Wie genau das Comeback von «Die Alm – Promischweiß und Edelweiß» aussehen wird, ist noch nicht bekannt. ProSieben kündigte lediglich an, dass „noch in diesem Jahr“ zahlreiche Prominente auf die neue Reality-Weide eingeladen werden. „In diesem Jahr macht ProSieben mit einer Neuauflage von 'Die Alm' allen Freunden des Reality-Fernsehens ein wundervolles Geschenk. Der Klassiker kehrt mit vielen Überraschungen und einer neuen Programmierung zurück. Ich bin schon sehr gespannt, welche Promis sich auf dieses einmalige Abenteuer einlassen werden. Denn auf der Alm gilt: Vieh love to entertain you“, erklärte ProSieben-Chef Daniel Rosemann.

Wer das Ganze moderieren wird, ist genauso wie die Kandidatenliste noch unbekannt. 2011 übernahmen die Moderation Janine Kunze und Daniel Aminati. Schwer vorstellbar, dass das Duo nach zehn Jahren wieder zusammenkommt. Unverändert bleibt hingegen die Produktionsfirma: Redseven Entertainment produziert im Auftrag von ProSieben.

Kurz-URL: qmde.de/125185
Finde ich...
super
schade
83 %
17 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Mank» geht leer aus – «The Crown» räumt abnächster ArtikelNeill Blomkamp kündigt «District 10» an
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Surftipps

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Werbung