Vermischtes

ARD baut Homeschooling-Angebot weiter aus

von

Von den vielen Lehrern und Schülern in Deutschland wird sehr häufig auf die Bildungsinhalte der ARD zurückgegriffen.

Über alle Angebote hinweg ist die Nachfrage nach ARD-Inhalten rund um das Thema Homeschooling sprunghaft gestiegen. Grund dafür ist der anhaltende Schul-Lockdown und der damit verbundene Digitalunterricht. Deshalb wird die ARD das Angebot auch in den kommenden Wochen fortsetzen und weiterentwickeln.

"Ich habe großen Respekt vor dem, was Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer im Moment täglich zu Hause leisten.“, sagt ARD-Vorsitzender Tom Buhrow und fügt hinzu: „Homeschooling ist eine Herausforderung für die Familien und Schulen. Umso mehr freut mich, dass die Lerninhalte der ARD auf so viel Interesse stoßen. Auch deshalb haben wir das Angebot weiter ausgebaut und auch neue Ideen realisiert – damit Schule zu Hause möglichst abwechslungsreich ist und vielleicht auch etwas Spaß macht."

Die ARD listet in ihrem Homeschooling-Angebot inzwischen mehr als 40 Angebote zum Anschauen, Stöbern und Weiterklicken – darunter den Bildungskanal ARD-alpha, KiKA, Planet Schule und «Die Sendung mit der Maus». Jetzt folgen viele weitere Episoden und Erweiterungen der Angebote der bisherigen Formate. Darüber hinaus feiert das KiKA Geschichtsformat «Triff Goethe» am 3. Februar Premiere und der Hessische Rundfunk arbeitet an einem Podcast namens «Wunder-Wigwam», der speziell an Grundschulkinder gerichtet ist.

Kurz-URL: qmde.de/124545
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSeven.One Entertainment Group lädt zu Pitchdays 2021 einnächster ArtikelDas Erste verabschiedet «Tierärztin Dr. Mertens» mit der neuen Staffel
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung