Quotennews

«Hartes Deutschland» verabschiedet sich stark

von

Im Anschluss debütierte bei RTLZWEI «Die Sexklinik». Beide Formate holten vergleichsweise sehr gute Werte.

Der Grünwalder Sender RTLZWEI strahlte am Donnerstagabend die 16. Folge der zweiten «Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt»-Staffel aus. Nachdem man in der Vorwoche das erste Mal in der niedersächsischen Hauptstadt Hannover unterwegs war, ging das Kamerateam ein drittes Mal nach Kiel. Die Sozialreportage aus dem Frühjahr erreichte 0,94 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, der Marktanteil lag bei 3,0 Prozent.

0,55 Millionen 14- bis 49-Jährigen verfolgten das Wiedersehen mit dem 36-jährigen Manu, der nach einem Gefängnisaufenthalt fest entschlossen war, seine Sucht in den Griff zu bekommen. Während er in die Entgiftungsklinik ging, trank sein Kumpel Heiko weiter und konsumierte harte Drogen. Der Marktanteil der Reportage lag bei den Umworbenen bei 6,4 Prozent.

Nachdem in der vergangenen Woche die «Webcam-Girls» bei RTLZWEI einen tollen Start erwischten, liefen nun zwei Episoden von «Die Sexklinik». In der ersten Folge, die von 0,78 Millionen Zuschauern verfolgt wurde, wollte der 25-jährige Steven sein Sperma überprüfen lassen, während Yannic sich Tipps fürs Liebesspiel holte. Die Antworten von Gynäkologin Dr. Sheila de Liz, Sex Coach Marie-Chantal Likoy und Urologe Dr. Volker Wittkamp erreichte 4,1 Prozent Marktanteil. Bei den jungen Zuschauern waren 0,41 Millionen dabei, der Marktanteil lag bei 7,8 Prozent.

Um 00.15 Uhr stellte man sich weitere intime Fragen. Die zweite Ausgabe erreichte 0,28 Millionen Fernsehzuschauer, wovon 0,12 Millionen zwischen 14 und 49 Jahre alt waren. «Die Sexklinik» verbuchte einen Marktanteil von 4,2 Prozent. Bei den jungen Zuschauern sicherte sich das Format, das bis 01.50 Uhr andauerte, 5,9 Prozent Marktanteil.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/123647
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Star Trek: Lower Decks» landet bei Prime Videonächster ArtikelHalbfinale von «Supertalent» enttäuscht
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Surftipps

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Werbung