US-Fernsehen

Joss Whedon verlässt «The Nevers»

von

Die Verantwortlichen der neuen HBO-Serie brauchen einen neuen Produzenten.

Wie das Branchenblatt „Variety“ am Mittwoch vermeldet, gehen HBO und Joss Whedon bei dem Serienprojekt «The Nevers» getrennte Wege. Ein Sendersprecher teilte mit, dass das neue Format noch immer im nächsten Sommer Premiere feiern soll. Whedon war die kreative Kraft hinter der Serie und sollte als Autor, Regisseur, ausführender Produzent und Showrunner fungieren.

"Wir haben uns von Joss Whedon getrennt. Wir sind nach wie vor gespannt auf die Zukunft von «The Nevers» und freuen uns auf die Premiere", sagte ein Sendersprecher. Whedon teilte mit, er fühle sich nicht in der Lage eine Show so zu meistern, während die Pandemie weiter vor sich hin schreitet.

«The Nevers», das im Juli 2018 von HBO bestellt wurde, wird als ein epischen Science-Fiction-Drama über eine Bande viktorianischer Frauen beschrieben, die sich mit ungewöhnlichen Fähigkeiten, unerbittlichen Feinden und einer Mission konfrontiert sehen, die die Welt verändern könnte.

Mehr zum Thema... The Nevers
Kurz-URL: qmde.de/123057
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNetflix verdoppelt britischen Produktionsbudgetnächster Artikel«Markus Lanz – Das Jahr 2020» punktet bei den Jüngeren
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung