Quotennews

«LUKE! Die Schule und ich» erreicht seine Bestform

von

Die neuen Sat.1-Vorabensendungen «Richter und Sindera» sowie «Grünberg und Kuhnt» enden hingegen recht unspektakulär.

Am Freitagvorabend war jeweils die vorerst letzte Folge von zwei neuen Sat.1-Serien zu sehen. Ab 18.00 Uhr lief das Staffelfinale der Crime-Doku «Richter und Sindera», für das sich 0,85 Millionen Zuschauer interessierten. Somit wurde ein solider Marktanteil von 6,1 Prozent erzielt. Die 0,23 Millionen 14- bis 49-Jährigen sorgten zudem für eine akzeptable Sehbeteiligung von 6,8 Prozent. Insgesamt gehörte die Folge somit zu einer der stärksten der Staffel, wobei am Tag zuvor noch 0,94 Millionen Fernsehende eingeschalten hatten. In der Zielgruppe kam die Folge am Donnerstag außerdem auf 8,2 Prozent Marktanteil und lag somit knapp über dem Senderschnitt.

Im Anschluss wurde ab 18.30 Uhr die letzte Folge der ersten Staffel von «Grünberg und Kuhnt» ausgestrahlt, was 0,70 Millionen Interessierte vor die Bildschirme lockte. Die neue Polizeiermittler-Serie fuhr somit eine unterdurchschnittliche Quote von 4,3 Prozent ein. In der Zielgruppe kam Sat.1 nur auf eine Reichweite von 0,17 Millionen Fernsehenden und erzielte so gerade einmal maue 4,4 Prozent Marktanteil. Die Staffel endete somit ähnlich schwach wie der Großteil der Folgen.

Zur Primetime lockte «LUKE! Die Schule und ich – VIPs gegen Kids» 1,71 Millionen Interessierte zum Sender. Die Show mit Luke Mockridge ergatterte eine solide Sehbeteiligung von 5,6 Prozent. Zudem wurde bei 0,96 Millionen Werberelevante ein starker Marktanteil von 11,8 ermittelt. Insgesamt ergatterte die Sendung somit die bislang besten Werte in diesem Jahr. In der Woche zuvor lag man mit 1,74 Millionen Menschen sowie einer Quote von 5,1 Prozent ebenfalls knapp unter dem Senderschnitt. Bei den 1,01 Millionen Jüngeren waren hingegen gute 10,2 Prozent Marktanteil drin.


© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/118193
Finde ich...
super
schade
70 %
30 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDer Aufwärtstrend bei «Let’s Dance» setzt sich fortnächster Artikel«Planet der Affen: Survival» überzeugt vor allem in der Zielgruppe nicht
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung