TV-News

Neue «Sturm der Liebe»-Staffel: Neuer Hauptdarsteller ist Boris und eben doch nicht Boris

von

Im November startet die nächste große Liebegeschichte am Fürstenhof. Den Darsteller der männlichen Hauptfigur kennen Fans der Dailynovela bereits.

Das Erste Deutsche Fernsehen startet noch im November eine neue Staffel seiner Erfolgs-Daily «Sturm der Liebe». Kurz zuvor wird die Liebesgeschichte zwischen Denise und Joshua mit einer großen Hochzeit ihr Ende finden. Ab dem 7. November geht es dann um eine neue Liebesgeschichte, dann startet Staffel 16. Inzwischen wurden Spekulationen bestätigt, wonach Léa Wegmann als Obstbäuerin Franzi Krummbiegl den weiblichen Hauptpart übernehmen wird. Als solcher kommt sie schon Wochen vorher an den Fürstenhof. Als sie dann auf dem Weg zu einem wichtigen Termin eine Fahrradpanne hat, eilt ihr ein unbekannter Reiter zur Hilfe - und natürlich verliebt sie sich unsterblich in ihn. Doch mit dieser Begegung bringt sie ein dunkles Familiengeheimnis ans Licht.

Denn: Der geheimnisvolle Reiter entpuppt sich als nächster Saalfeld-Spross. Der von Dieter Bach verkörperte Christoph Saalfeld hat nämlich noch einen weiteren Sohn, von dem bis dato aber niemand etwas weiß. Es handelt sich um einen verschollenen Sohn Christophs. Tim Degen wird dabei von Florian Frowein gespielt. Den Schauspieler kennen Fans des «Sturm der Liebe»-Universums bestens. Zwischen 2017 und 2019 war er in der Serie schon als Boris Saalfeld zu sehen. Und damit es Sinn ergibt, dass Boris quasi wie "Neuzugang" Tim Degen aussieht, wird herauskommen, dass Boris und Tim Zwillinge sind.

Die Dailynovela ist auch in der neuen Staffel eine Produktion von Bavaria Fiction, Bea Schmidt ist die Produzentin. Chef-Autor ist Björn Firnrohr. Zur Zeit schauen jeden Nachmittag um die 1,7 Millionen Menschen die Folgen der romantischen Serie, die im tiefsten Bayern verortet ist. Die Quoten liegen aktuell bei rund 14 Prozent und somit oberhalb der Sendernorm. «Sturm der Liebe» ist seitens des ausstrahlenden Senders längst langfristig verlängert und bleibt bis mindestens Ende 2021 im Programm. Somit wird es nach Staffel 16 auch noch ganz sicher eine 17. Runde geben.

Mehr zum Thema... Sturm der Liebe
Kurz-URL: qmde.de/112424
Finde ich...
super
schade
92 %
8 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelProduktionsstart der neuen Staffel: Das ändert sich bei «In aller Freundschaft»nächster ArtikelGeändertes Wochenend-Line-Up: ProSieben gibt «taff weekend» neuen Sendeplatz
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Surftipps

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Werbung