TV-News

Zweiter Versuch: Balders «Was für ein Jahr!» kehrt im Hochsommer zurück

von

Nach einer sehr schwachen ersten Episode hatte die zweite Folge der Zeitreise-Show zugelegt.

Sat.1 hält an seinem neuen Showkonzept «Was für ein Jahr!» mit Hugo Egon Balder fest. Von der ersten Staffel hatte der Privatsender im Frühjahr bisher nur zwei Episoden gezeigt. Immerhin: Nach schwachem Start mit 6,4 Prozent Marktanteil stiegen die Quoten in der zweiten Woche sehr deutlich und landeten bei für Sat.1-Verhältnisse ordentlichen 9,3 Prozent in der Zielgruppe. Darauf will der Sender nun aufbauen. Neue Folgen sind nun für den Hochsommer angekündigt.

Die Comedy-Quizshow soll am 5. Juli ins Sat.1-Line-Up zurückkehren. Sechs Episoden stehen dann zur Ausstrahlung bereit. Erneut treten Prominente in einer an den Zeitgeist des besprochenen Jahres angepassten Kulisse an, um Spiele zu spielen und Fragen zu dem bestimmten Jahr zu beantworten.

Quotenmeter.de nannte die neue Primetime-Show zum Start „kurzweilig, niveauvoll und mit sehr viel Liebe zum Detail“ gestaltet.

Mehr zum Thema... Was für ein Jahr!
Kurz-URL: qmde.de/109672
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Ma»: Octavia Spencer soll erschrecken, aber tut sie's auch?nächster ArtikelSatellite-App – Großangriff auf Mobilfunkanbieter?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung