TV-News

«Legends of Tomorrow»: ProSiebenMaxx macht bald weiter

von

Die Science-Fiction-Serie aus dem Hause DC geht bei ProSiebenMaxx bereits Mitte Juli in die dritte Runde.

Bei ProSieben lief es für die DC-Serie «Legends of Tomorrow» quotentechnisch eher enttäuschend, weshalb nach Staffel zwei letztlich beschlossen wurde, das Format an den 'kleinen Bruder' ProSiebenMaxx abzugeben. Nun steht auch fest, wann die dritte Runde über den Äther geht: Wie der Privatsender via Twitter mitteilt, startet die deutsche Erstausstrahlung zu Season drei der Science-Fiction-Serie am 16. Juli 2018.

Ab dann wird ProSiebenMaxx «Legends of Tomorrow» immer montags um 21.55 Uhr zeigen. Die dritte Season der Greg-Berlanti-Produktion umfasst 18 Episoden. Eine vierte Season wurde in den USA bereits bestätigt.

Im Mittelpunkt der Serie steht der Zeitreisende Rip Hunter, des es sich zur Mission gemacht, den unsterblichen Diktator Vandal Savage (Casper Crump) aufzuhalten. Zu diesem Zweck gründet er eine Superhelden-Liga, zu der unter anderem die wiedergeborenen Götter Carter „Hawkman“ (Falk Hentschel) und Kendra „Hawkgirl“ Sanders (Ciara Renée) und der Milliardär Ray „The Atom“ Palmer (Brandon Routh) zählen. Als Teil desselben Serienuniversums wie andere DC-Adaptionen, die in den USA bei TheCW laufen, bietet die Serie zudem Gastauftritte von Helden wie Flash und Supergirl.

Kurz-URL: qmde.de/101824
Finde ich...
super
schade
94 %
6 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Berlin Alexanderplatz»: Klappe für die Neuverfilmung mit Jella Haase ist gefallennächster ArtikelServus TV 18/19: Ein «Alpenkrimi» soll das Programm bereichern
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung