US-Fernsehen

Quer durch die Bank: Die Sender bestellen häppchenweise

von

FOX hat etwa «Rel» zu seinem Programm hinzugefügt, NBC gab grünes Licht bei dem Flugzeug-Mystery-Format «Manifest».

Nach der Absetzung von gleich drei Comedy-Formaten hat FOX nun grünes Licht für eine lustige Serie namens «Rel» gegeben. Die Serie folgt einem jungen Mann, der nach dem Motto lebt: „Glaube an dich selbst und großartige Dinge werden passieren.“ Dieses wird aber auf eine harte Probe gestellt, als er erfährt, dass eine Frau eine Affäre mit seinem Barbier hat. Jetzt muss er sich neu organisieren und ein Leben als Single-Dad in der Southside von Chicago angehen.

NBC hat zwei Serien bestellt: Moira Kirland spielt in «InBetween» eine weitere Figur, die die Gabe hat, mit Toten zu kommunizieren und «Manifest» folgt einem verschwundenen Flugzeug. Es ist plötzlich nicht mehr auf dem Radar zu sehen – und bleibt auch danach verschollen. Nach fünf Jahren taucht es plötzlich wieder auf. Für die Insassen blieb die Zeit währenddessen stehen. Die „Überlebenden“ müssen jetzt damit klar kommen, dass die Zeit für die (trauernden) Angehörigen aber weiterging. Melissa Roxburgh (vom abgesetzten «Valor») und Josh Dallas («Once Upon a Time») spielen zentrale Rollen.

NBC hat zudem eine weitere Staffel von «The Voice» bestellt, die im Herbst zu sehen sein wird. Die Casting-Show wird weiterhin mit Adam Levine, Blake Shelton und den noch recht neuen Coaches Jennifer Hudson und Kelly Clarkson arbeiten.

Kurz-URL: qmde.de/100886
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDas neue «Lifelines»: Ein Hauch Fürstenhof in der RTL-Primetimenächster ArtikelStarz bestellt zwei «Outlander»-Staffeln
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung