International

Netflix ordert Serie von «Die Brücke»-Autorin

von

Der VoD-Dienst gibt seine erste schwedische Eigenproduktion in Auftrag. Es wird eine Thrillerserie von «Die Brücke»-Autorin Camilia Ahlgren.

Es ist gleichermaßen eine große Ehre und Herausforderung, mit FLX und Netflix an «Störst av Allt» zu arbeiten. Ich möchte die Geschichte aus dem Blickwinkel der Hauptfigur Maja erzählen – ihre Geschichte wirft Fragen über Schuld, Verantwortung, Strafe und Erlösung auf. Sie hält der heutigen Zeit einen Spiegel vor und ist gleichzeitig ein fesselnder Thriller und eine bewegende Liebesgeschichte.
Camilla Ahlgren
Schwedische Kriminalthriller gehören zu den Serientrends dieser TV-Ära – und nun will auch Netflix dabei mitmischen: Wie der Video-on-Demand-Dienst mitteilt, orderte er seine erste schwedischsprachige Eigenproduktion. Sie hört auf den Titel «Störst av Allt» (dt.: Treibsand) und basiert auf dem gleichnamigen Roman, der in Schweden zum Bestseller avancierte. Die Fäden hinter dem Format zieht «Die Brücke – Transit in den Tod»-Chefautorin Camilia Ahlgren.

Malin Persson Giolito, die Autorin der Vorlage, ist ebenfalls involviert. Sie kommentiert "Wir haben uns die Zeit genommen, ein Team zusammenzustellen, dem wir vertrauen, eine hervorragende Adaption zu erschaffen. Ich bin schwedische Netflix-Abonnentin der ersten Stunde und entsprechend aufgeregt, dass der Roman nun zu einer Netflix-Originalserie wird." Netflix produziert die Serie gemeinsam mit Produktionsfirma FLX («Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand»).

Produzent Pontus Edgren dazu: "Der Roman ist ein originelles, frisches und absolut fesselndes Drama und wir sind überzeugt, ihn in eine großartige Netflix-Serie übersetzen zu können. Wir freuen uns außerordentlich, dass eine der renommiertesten Autorinnen in Skandinavien, Camilla Ahlgren, mit uns zusammenarbeiten wird." Gedreht wird erst im kommenden Jahr.

Kurz-URL: qmde.de/95657
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTLplus kürzt Gameshow-Termine zusammennächster ArtikelStabile Quoten für US-Networks am Mittwoch
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Doug Seegers im Oktober 2019 live in Deutschland
Doug Seegers kommt im Oktober 2019 für fünf Konzerte nach Deutschland. Zuletzt tourte Doug Seergers im Oktober 2017 hierzulande, jetzt kommt der Co... » mehr

Werbung