Vermischtes

«Neo Magazin Royale» gewinnt deutsch-amerikanischen Medienpreis

von   |  1 Kommentar

Die RIAS Berlin Kommission prämiert die «Grab US by the Pussy»-Folge von «Neo Magazin Royale» als herausragende transatlantische Berichterstattung im Bereich Satire.

Jan Böhmermanns und Ralf Kabelkas satirischer Blick auf die US-Wahlen geht weit über die ansonsten üblichen Klischees und Vorurteile über die USA hinaus und schaut sehr genau auf die Stimmung, die besonders im Herzen Amerikas vorherrscht.
Jurybegründung
Die «Neo Magazin Royale»-Crew darf einen weiteren Medienpreis in ihre Vita schreiben: Wie die RIAS Berlin Kommission mitteilt, hat die Spezialfolge «Grab US by the Pussy – Amerika ungewaschen» die Preisjury überzeugt und erhält bei der am Montag, dem 12. Juni, anstehenden Verleihung den Award als herausragende aktuelle Satire.

Der seit 1995 jährlich vergebene Medienpreis widmet sich der transatlantischen Berichterstattung und geht dieses Jahr außerdem an Bill Whitaker und Marc Liebermann von «CBS 60 Minutes». Sie werden in der Kategorie "Fernsehen" für ihren Dokumentarfilm «Crime and Punishment» ausgezeichnet, der Gefängnisse in Deutschland mit denen in den USA vergleicht. Sandra Ratzow gewinnt derweil die Trophäe im Bereich "Kurzfilm" für ihren «Weltspiegel»-Beitrag «Getrennte Familien – Wiedersehen am Hochsicherheitszaun».

Der digitale Medienpreis geht darüber hinaus an elf Journalisten der Deutschen Welle für ihren Beitrag «#whatAmerica do you want? The Disunited United States». Der "Digitale Fellow Award" für Beiträge, die während der Teilnahme am RIAS-Programm entstanden sind, wird an Paige Sutherland von New Hampshire Public Radio für «Through the Looking Glass – How Germany took a leap into the unknown to tackle its heroin Problem» überreicht. Den Preis für den besten Radiobeitrag wird derweil Rebekka Endler von DRadio Wissen für «Adoption – White Cop, Black Kids» entgegennehmen. Martina Buttler gewinnt schlussendlich den Radio Fellow Preis für ihre beiden NDR-Radiobeiträge «Undocumented – ein Leben in Angst» und «I-Donald – das Ich, das die Welt regieren will».

Kurz-URL: qmde.de/93681
Finde ich...
super
schade
95 %
5 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt»nächster Artikel«Der Lehrer»: Neue Folgen mit neuem Fokus
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
spacemystery
11.06.2017 06:22 Uhr 1
Eines der besten Sendungen im deutschsprachigen Raum - und das auch noch im ÖR Fernsehen.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
UEFA CHAMPIONS LEAGUE Ronaldo, Pogba, Bale, Lewandowski und viele viele mehr! Alle Tore, alle Highlights der Spie? https://t.co/FawgrpEBMm
Sky Deutschland
RT @Sky_Service: Wir haben die Störung bei unseren Streaming-Diensten bis Spielende leider nicht beheben können und bitten alle betroffenen?
Werbung
Werbung

Surftipps

Charles Esten Anfang 2019 erneut in Deutschland
Nashville-Schauspieler Charles Esten gibt 2019 fünf Konzerte in Deutschland. Seitdem Charles Esten der US-TV-Serie "Nashville" sich seit dem Ende d... » mehr

Werbung