TV-News

ProSiebens US-Serien-Hoffnung startet Ende Mai

von   |  5 Kommentare

Wie erwartet wird «This is Us» Teil des Mittwochs-Line-Ups beim Münchner Sender.

Es ist der erfolgreichste Serienneustart dieses TV-Jahres in Amerika: «This is Us»  von NBC. Nun hat die Serie einen Starttermin in Deutschland erhalten. ProSieben wird das Drama ab dem 24. Mai 2017 mittwochs um 21.15 Uhr zeigen. Somit wird die Serie Teil des Serien-Mittwochs, der dann von «Grey’s Anatomy» eröffnet und nach dem Neustart von «Supergirl»  sowie «Gotham»  fortgeführt wird. Kleine Hürde: In Teilen Deutschlands ist der Tag danach ein Feiertag, nämlich Christi Himmelfahrt. Das dürfte das gewohnte Sehverhalten leicht ändern.

Enorm starke Zahlen in Amerika sind übrigens nicht gleichzusetzen mit einem sicheren Hit hierzulande. Das musste ProSieben zum Beispiel bei «Empire»  erfahren. Die Serie war in Übersee ein Mega-Hit, kam hierzulande in Staffel 1 aber nie weit über die Acht-Prozent-Marke hinaus. Derzeit läuft Staffel 2 am späten Abend mit weit unterdurchschnittlichen Ergebnissen (Vorwoche: 6,4%).

«This Is Us»  hat aber die Chance, alles besser zu machen. Worum geht’s? "Nimm die sauerste Zitrone, die dir das Leben bietet, und mach daraus so etwas Ähnliches wie Limonade." Diesen Rat bekommt Jack (Milo Ventimiglia) an seinem 36. Geburtstag, nachdem bei der Geburt seiner Drillinge etwas schief gelaufen ist. Doch nicht nur er und seine Frau Rebecca (Mandy Moore) müssen erfahren, dass das Leben voller dramatischer Überraschungen steckt: Die massiv übergewichtige Kate (Chrissy Metz) trifft eine mutige Entscheidung - und lernt dabei ganz unverhofft den Mann ihres Lebens kennen. Der gefeierte Sitcom-Star Kevin (Justin Hartley) fühlt sich trotz seines Erfolges alleine und missverstanden - und setzt alles aufs Spiel. Und der erfolgreiche Geschäftsmann Randall (Sterling K. Brown) findet endlich seinen leiblichen Vater, der ihn als Baby an einer Feuerwehrstation ausgesetzt hat.

Kurz-URL: qmde.de/92546
Finde ich...
super
schade
91 %
9 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSmaug hat am späteren Abend mehr Feuernächster Artikel«7 Zwerge»-Doppel legt im Laufe des Abends zu
Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
Kingsdale
18.04.2017 09:58 Uhr 1
Das ist also die Inhaltsangabe der Serie... Ja und? Was passiert? Hört sich für mich irgendwie an wie die US-Variante der Lindenstraße. Das soll nun also für einen gut unterhaltenden Serienabend sorgen. Vergesst es, nächster Flop vorprogrammiert. Schon alleine diese Inhaltsangabe bewegt mich kein Stück das einzuschallten.
Nr27
18.04.2017 12:12 Uhr 2
Es ist halt eine Serie, die auf verschiedene Handlungsstränge mit eigenen Personen setzt, das läßt sich schlecht auf ein paar Sätze runterbrechen. Wenn du nur deshalb darauf verzichtest, ist das schade - für dich.



Grundsätzlich bin ich aber sehr gespannt, wie "This Is Us" in Deutschland ankommen wird. Die Paarung mit "Grey's" ist sicher nicht die Schlechteste, auch wenn die nicht mehr ganz so jungen Ärzte quotenmäßig ja schon ein wenig schwächeln. Mit ein wenig Glück könnte Pro 7 tatsächlich endlich wieder einen Hit an der Hand haben, vor allem falls die zu erwartenden Lobeshymnen der Medien vor dem Start zu einem hohen Anfangsinteresse führen und sich dann schnell ein ähnlicher Hype wie in den USA aufbaut. Aber wenn's blöd läuft, kann es natürlich auch der nächste Quoten-Flop werden ...
Schwalli
18.04.2017 12:13 Uhr 3
Ich hab mir mal wo anders ne Inhaltsangabe durchgelesen und klingt ziemlich langweilig.
eis-fuchsi
18.04.2017 15:45 Uhr 4
gut, daß es immer noch Leute gibt, die alles schlecht reden.....
medical_fan
18.04.2017 18:25 Uhr 5
Bei der heutigen Flut an Serien ist eine gute und überzegende Inhaltsangabe das A und O.

Ob sie in Deutschland ankommen wird ist schwer zu sagen aber da ja die Leute hier offenbar auf Soaps stehen(GZSZ läuft seit 25 Jahren, Unter Uns seit 23 und AWZ seit 11 Jahren). Und dann wünscht man sich noch alte Soaps auf RTLplus zurück... Gruselig... Aber ich denke das die Serie kein Megahit und auch kein Megaflop wird eher so Mittelmaß.



Übrigens: Quantico und Blindspot einer der besten Serienstarts 2015. Beide sind eigentlich kurz vor der Absetzung... Ob sich NBC da mal nicht ins Bein geschossen hat die Serie gleich bis Mai 2019 zu verlängern?

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung