Quotennews

«Clever abgestaubt» startet schwächer als «Bares für Rares»

von

Die neue Trödelshow mit Steven Gätjen hat somit noch reichlich Luft nach oben. Am Vorabend verfehlte ZDFneo am Montag somit die Millionen-Marke.

Unsere Umfrage zur Sendung

Willst Du Dir «Clever abgestaubt» anschauen?
Ja, das Konzept klingt spannend: 30,8%
Ich werde mal reinschauen, erwarte aber nicht allzu viel 42,9%
Nein, das Format reizt mich nicht 26,4%
Bis zu 1,5 Millionen Menschen sahen zuletzt «Bares für Rares»  am ZDFneo-Vorabend. Dabei erwies sich die Ausstrahlung um 19.30 Uhr stets als gefragter – die Marktanteile im Gesamtmarkt pendelten bei um die fünf Prozent. Insofern war es ein mutiger Schritt, dort einen Wechsel vorzunehmen. Rund einen Monat lang treibt zu dieser Zeit nun Steven Gätjen sein Unwesen und präsentiert mit «Clever abgestaubt»  ein neues Trödel-Quiz. Der Auftakt ging aus Sicht der Quoten nun zwar nicht völlig daneben, hätte aber besser laufen können. Mit rund 740.000 Zuschauern blieb die Produktion sehr deutlich unter den sonst zu dieser Zeit üblichen Werten zurück. Die Quote fiel auf 2,8 Prozent Marktanteil insgesamt und somit unter den ZDFneo-Schnitt.

Ungewohnt auch, dass somit um 18.35 Uhr mehr Zuschauer den Sender einschalteten als eine knappe Stunde später. Eine «Bares für Rares»-Wiederholung war auf etwa 830.000 Zuschauer und deutlich stärkere 3,8 Prozent Marktanteil gekommen. Die nächsten Tage werden nun zeigen, in welche Richtung sich das neue Trödelquiz entwickeln wird.

Eine neue Folge der Trödelshow im ZDF holte derweil ab 15.05 Uhr wieder einmal starke 22,4 Prozent Marktanteil insgesamt und genau zehn Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Ermittelt wurden für die Warner Bros IPTV-Produktion 2,42 Millionen Zusehende insgesamt.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/92244
Finde ich...
super
schade
47 %
53 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«1993»: Sky holt sich italienische Serienächster ArtikelPromibonus hilft Rach nicht
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Moritz Lang
Interessante Aussage. V.a. auch wenn man bedenkt wie sich Zverev gegen die Aussagen von Ferrero gewehrt hat. Sein E? https://t.co/5QG8BZ1cfq
Jens Bohl
RT @florianaigner: Das perfekte Symbol unserer Zeit ist der Laubbläser: Er verlagert ein Problem von einem Ort zum anderen ohne es zu lösen?
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung