Primetime-Check

Donnerstag, 5. Januar 2017

von

Wie schlug sich die neue RTL-Sitcom «Magda macht das schon»? Wie stark kehrte «Der Bergdoktor» zurück? Alle Primetime-Zahlen der großen Sender.

Beim Gesamtpublikum setzte sich am 5. Januar das ZDF die Krone auf. Der Staffelauftakt einer neuen Runde von «Der Bergdoktor»  erreichte 6,10 Millionen Menschen ab drei Jahren. Besagte Reichweite führte insgesamt zu herausragenden 18,3 Prozent, auch beim jungen Publikum lief die Serie mit Hans Sigl bei 7,1 Prozent ordentlich. Ab 21.45 Uhr informierte das «heute-journal»  noch durchschnittlich 4,81 Millionen Zuschauer und damit 15,9 Prozent aller Fernsehenden. Weniger Erfolg hatte im Anschluss die Doku «Street Food» mit 9,1 Prozent Gesammarktanteil.

Beim jungen Publikum stellte RTL die beliebtesten Formate. Zunächst läutete «Der Lehrer»  mit seiner neuen Staffel die Primetime ein und unterhielt dabei insgesamt 3,11 Millionen Personen. So entstanden insgesamt 9,3 Prozent und starke 18,0 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Die neue Sitcom «Magda macht das schon!»  verzeichnete mit einer Doppelfolge im Anschluss jedoch zunächst Verluste: Erst 3,00 Millionen und danach wieder 3,13 Millionen Zuschauer widmeten sich dem Serienstart, die Quoten beim jungen Publikum beliefen sich somit erst auf 15,8 und danach auf 17,1 Prozent. «Ehrlich Brothers live! Magie - Träume erleben» übernahm ab 22.05 Uhr und kam in der klassischen Zielgruppe noch auf 13,0 Prozent. Hinten anstellen musste sich ProSieben, das mit «Big Countdown: Die größten Idole der 90er» insgesamt 1,59 Millionen Zuschauer anlockte, die 12,0 Prozent der Werberelevanten enthielten.

Schwestersender Sat.1 setzte am Donnerstag wie gewohnt auf US-Crime. Zwei alte Episoden «Criminal Minds»  holten erst 5,9 und 9,8 Prozent, ab 21.15 Uhr 6,3 und 10,3 Prozent. Danach gab «Blindspot»  deutlich auf 8,4 Prozent des jungen Publikums ab, als insgesamt noch 1,52 Millionen Personen zusahen. Auch im Ersten standen am 5. Januar Krimis im Fokus der Primetime. Eine neue Episode von «Charlotte Link» interessierte starke 5,33 Millionen Zuschauer, was in insgesamt 16,0 Prozent resultierte. Später sank der Gesamtmarktanteil im Zuge von «Mordkommission Istanbul: Die zweite Spur» auf 14,3 Prozent.

kabel eins startete mit dem Trickfilm «Lissi und der wilde Kaiser»  in den Abend. Die Komödie von Michael "Bully" Herbig generierte 5,0 Prozent beim umworbenen Publikum, ehe «Hui Buh, das Schlossgespenst» im Anschluss 6,8 Prozent verzeichnete. Bei RTL II hatten «Die Kochprofis» ihren nächsten Einsatz am Herd. Die Gastrosoap holte nur 4,4 Prozent bei den Fernsehenden zwischen 14 und 49, danach kam «Frauentausch»  auf 5,4 Prozent. VOX schickte zur besten Sendezeit «Die Croods»  ins Rennen. Das Digitaltrickabenteuer flimmerte 1,60 Millionen Zuschauern entgegen, darunter 7,6 Prozent des werberelevanten Publikums. Später kam «Resident Evil - Extinction» auf 7,1 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/90419
Finde ich...
super
schade
85 %
15 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMit «Die Croods»: VOX schlägt kabel eins im Animationsfilm-Duellnächster ArtikelZDF: Biathlon dominiert unter starken Wintersport-Übertragungen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Formel 1: Großer Preis von Australien Rennen in Melbourne

Heute • 06:55 Uhr • Sky Sport 1 HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Trapped - Gefangen in Island» - Die komplette 1. Staffel

Zum Verkaufstart der ersten Staffel der Thrillerserie «Trapped - Gefangen in Island» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Heute vor 70 Jahren entstand der Song Smoke! Smoke! Smoke! (That Cigarette)
Am 27. März 1947 schrieben Merle Travis und Tex Williams "Smoke! Smoke! Smoke! (That Cigarette)" und stürmten damit für 16 Wochen die Nummer 1 der C... » mehr

Werbung