US-Fernsehen

«Grey’s Anatomy»: Das ABC-Flaggschiff wandelt sich weiter

von   |  4 Kommentare

Wer mag schon den Status quo? Bei «Grey’s Anatomy» stehen einmal mehr einschneidende Änderungen bevor.

Shonda Rhimes‘ langlebiges Ärztedrama wird einfach nicht müde: Ein weiteres Mal hat ABC seinen Dauerbrenner für eine neue Staffel bestätigt. Die 13. Runde des Formats wird jedoch mit einer einschneidenden Änderung gegenüber den bisherigen Staffeln über den Äther gehen. Die Grundlage dafür wird bereits im Finale der zwölften Staffel geschaffen. Wenig überraschend: Die große, inhaltliche Änderung bei «Grey’s Anatomy» betrifft einmal mehr das seit Jahren konsequent Darsteller verabschiedende Ensemble ...

Wie Sara Ramirez, die Darstellerin der Dr. Calliope Iphegenia "Callie" Torres nun auch in einem offiziellen Pressestatement bestätigt, wird sie in der 13. Staffel nicht mehr an Bord sein. Bereits Ende April sorgte Ramirez bei Twitter für Aufsehen, indem sie einen Tweet mit dem Inhalt: „Letzter Drehtag für Doctor Callie“ absetzte. Auch Serienmacherin Shonda Rhimes gab zu Protokoll, dass Ramirez nicht weiter Teil der Serie sein wird – zumindest aber wird mit ihrer Figur glimpflich verfahren: Sie fliegt nach New York, um dort Frieden mit ihrer Ex-Frau Arizona Frieden zu schließen und sich um die gemeinsame Tochter zu kümmern.

Rhimes betont zudem, dass sie die Zusammenarbeit mit Ramirez genossen hat und hofft, sie auch in weiteren Produktionen zu besetzen. Ramirez wiederum schwärmt in ihren Statements von Rhimes, meint aber, erstmal eine Auszeit nehmen zu wollen. Übrigens: Ramirez‘ Kollegen Ellen Pompeo, Justin Chambers, Chandra Wilson, James Pickens Jr. und Kevin McKidd befinden sich noch in Vertragsverhandlungen, was Staffel 13 anbelangt.

Mehr zum Thema... Grey’s Anatomy
Kurz-URL: qmde.de/85702
Finde ich...
super
schade
12 %
88 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSommer, Sonne, Intrigen - und eine Enttäuschungnächster ArtikelNickelodeon: Schwarzbild statt Cartoons
Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
profizocker
20.05.2016 13:30 Uhr 1
Für mich ne echte Tragödie, denn seitdem Callie in die Serie kam war sie erst richtig sehenswert geworden und ihre Stories stets interessant, man kann nur hoffen, dass sie irgendwann wieder an Bord sein wird.
Sentinel2003
20.05.2016 13:55 Uhr 2
Sehe ich genauso!! Falls Sie wirklich nur eine Auszeit nehmen möchte, dann hoffe ich mal, das Sie auch irgendwann wieder zurück kommen wird und möchte und, die Serie es dann auch immer noch gibt!! Die Story's Ihrer Figur waren allesamt die ganzen Staffeln Klasse!!
Blue7
20.05.2016 16:20 Uhr 3
Wie die Rolle Arizona ist in Staffel 13 auch nicht mehr dabei?
ina.rönninger
23.05.2016 09:48 Uhr 4

Ich vermute eher, da steckt ein Fehler im Artikel ... @Quotenmeter, seid ihr sicher, da nichts verwechselt zu haben?

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

The BossHoss bei I Can See Your Voice
Nächste Runde für den musikalischen Ratespaß: The BossHoss bei "I Can See Your Voice". Wer ist ein Supersänger und wer schwindelt, dass sich die Ba... » mehr

Werbung