Quotennews

VOX: Michael-Douglas-Abend floppt

von

Der Film «Liberace» und eine sich anschließende Dokumentation über den US-Schauspieler halbierten den Senderschnitt – für kabel eins lief es zeitgleich umso besser.

„Zu schwul für Hollywood“ – das war die Reaktion, die zahlreiche Hollywoodstudios der Idee entgegenbrachten, das Leben der Las-Vegas-Legende, die sich dort einen Namen als Mr. Showmanship machte, zu verfilmen. So feierte «Liberace» mit Michael Douglas und Matt Damon in den Hauptrollen schließlich auf HBO seine Premiere, womit dem Film eine Berücksichtigung bei den Academy Awards entging – auch deshalb bedauerlich, da Regisseur Steven Soderbergh einen der von der Kritik am besten bewertetsten Filme des Jahres 2013 geschaffen hatte. Auf VOX fand der Streifen am Donnerstag kaum Zuschauer, kabel eins sprengte hingegen mit «Paycheck» und «Der Anschlag» den Senderschnitt.

«Liberace» interessierte ab 20.15 Uhr 0,98 Millionen aus dem Gesamtpublikum, was mageren 3,3 Prozent entsprach. Noch schwächer fiel das Ergebnis bei den Werberelevanten aus, von denen nur 0,39 Millionen und 3,6 Prozent angelockt wurden. Die Dokumentation «Michael Douglas – Ein Star im Schatten des Übervaters» fuhr mit 0,54 Millionen und 3,9 Prozent insgesamt sowie 0,19 Millionen und 3,4 Prozent bei den Jungen ein vergleichbares Ergebnis ein.

Besser erging es kabel eins, wo «Paycheck» zum Start der Primetime 1,48 Millionen und 4,8 Prozent aller Fernsehenden unterhielt. Die Zielgruppe schaltete mit 0,72 Millionen und 6,4 Prozent. Im direkten Anschluss erreichte «Der Anschlag» gar 0,89 Millionen und 7,0 Prozent insgesamt sowie 0,49 Millionen und 9,4 Prozent der 14- bis 49-Jährigen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/84158
Finde ich...
super
schade
34 %
66 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBiathlon, Trödel und Kleider: Um 15 Uhr ist die Hölle losnächster ArtikelSteuererklärung 2016 mit der richtigen Software ganz einfach erledigen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Reba McEntire dreht zwei neue Lifetime-Filme
Reba McEntire darf sich über ein Comeback bei Lifetime. Bestätigt sind bisher zwei Filme mit Reba McEntire, wobei einer davon wohl bereits im Herbs... » mehr

Werbung